Autor Thema: Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung  (Read 526415 times)

DSGVO

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
  • Karma: +1/-10
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4560 am: 03.06.2020 07:56 »
Meine Wunschvorstellung:
Abschaffung Stufe 1-2, 4, 6

Also eine Reduzierung des maximal erreichbaren Entgelts?

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 862
  • Karma: +85/-315
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4561 am: 03.06.2020 07:59 »
1. LOB und VL -> fott damit
2. Stufen -> nur noch 3 Stufen, nach 5 bis 6 Jahen spätestens Endstufe, kein Verlust der Laufzeiten bei Höhergruppierung
3. Allg. Lohnsteigerung -> gekoppelt an VPI/Inflation pauschal über alle EG
4. WAZ Angleichung Ost/West
5. Durch die LOB und VL (HAHAHAHA) frei werdenden Mittel wahlweise:
   +x Urlaub
   +x Gehalt
   - x Stunden
6. Noch mehr "Freie Hand" für AG bei Anwerbe-, Halteprämien
7. Massives Fortbildungsprogramm für Bestandspersonal (Rechte und Pflichten)

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,026
  • Karma: +121/-549
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4562 am: 03.06.2020 08:02 »
Meine Wunschvorstellung:
Abschaffung Stufe 1-2, 4, 6

Also eine Reduzierung des maximal erreichbaren Entgelts?
Ja und Nein.
Ja für die überbesetzten Stellen
Nein (wg. 20-30%) Aufschlag für die Mangelberufe.

Novus

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 176
  • Karma: +15/-51
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4563 am: 03.06.2020 08:18 »
Meine Wunschvorstellung:
Abschaffung Stufe 1-2, 4, 6

Also eine Reduzierung des maximal erreichbaren Entgelts?
Ja und Nein.
Ja für die überbesetzten Stellen
Nein (wg. 20-30%) Aufschlag für die Mangelberufe.

Die da wären? Das ist doch von Bundesland zu Bundesland verschieden...
Sogar von Kreis zu Kreis...

Queen of Spades

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
  • Karma: +4/-13
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4564 am: 03.06.2020 08:28 »
12 Monate Laufzeit und ein nettes Plus wären in der aktuellen Zeit ein gutes Ergebnis.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,026
  • Karma: +121/-549
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4565 am: 03.06.2020 08:40 »
Meine Wunschvorstellung:
Abschaffung Stufe 1-2, 4, 6

Also eine Reduzierung des maximal erreichbaren Entgelts?
Ja und Nein.
Ja für die überbesetzten Stellen
Nein (wg. 20-30%) Aufschlag für die Mangelberufe.

Die da wären? Das ist doch von Bundesland zu Bundesland verschieden...
Sogar von Kreis zu Kreis...
Du hast es erfasst!
Eben darum geht es mir.
20-30% Einstellungsbonus für Stellen wo man niemanden qualifiziertes findet.

Wenn man Probleme hat jemanden zu finden: Kohle hoch.
Wenn nicht, dann nicht.

Und dann jammern wieder ein Haufen neidzerfressende Menschen: Warum kriegt der mehr als ich? Wir machen doch das gleiche.....

Novus

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 176
  • Karma: +15/-51
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4566 am: 03.06.2020 08:43 »
Übertarifliche Bezahlung bei Bewerbermangel - wenn man das rechtssicher umsetzen kann, kommt halt Verdi und sagt GLEICHER LOHN FÜR GLEICHE ARBEIT *hust*

tiger

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
  • Karma: +2/-10
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4567 am: 03.06.2020 08:48 »
Schaut nicht gut aus. Das wird eine Nullrunde, und 2021 neue Verhandlungen, die dann groß angekündigt werden. Man sollte dann 2021 alles dicht machen, und zwischen 8-12% auf 12 Monate fordern. Erst alle loben, und dann "nichts" machen. Wäre mal eine Chance sich von der Wirtschaft abzugrenzen. Am besten noch Urlaubsgeld 50%, 100% WZU. Früher gabs das auch. Da gab es auch den Familenzuschlag. Warum hat man das alles abgeschafft?

https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/tarifauseinandersetzung-im-oeffentlichen-dienst-corona-blockiert-gehaltserhoehung/25881012.html

DSGVO

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
  • Karma: +1/-10
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4568 am: 03.06.2020 08:50 »
Schaut nicht gut aus. Das wird eine Nullrunde, und 2021 neue Verhandlungen, die dann groß angekündigt werden. Man sollte dann 2021 alles dicht machen, und zwischen 8-12% auf 12 Monate fordern. Erst alle loben, und dann "nichts" machen. Wäre mal eine Chance sich von der Wirtschaft abzugrenzen. Am besten noch Urlaubsgeld 50%, 100% WZU. Früher gabs das auch. Da gab es auch den Familenzuschlag. Warum hat man das alles abgeschafft?

https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/tarifauseinandersetzung-im-oeffentlichen-dienst-corona-blockiert-gehaltserhoehung/25881012.html

Weil der BAT abgelöst wurde.

Queen of Spades

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
  • Karma: +4/-13
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4569 am: 03.06.2020 08:52 »
Schaut nicht gut aus. Das wird eine Nullrunde, und 2021 neue Verhandlungen, die dann groß angekündigt werden. Man sollte dann 2021 alles dicht machen, und zwischen 8-12% auf 12 Monate fordern. Erst alle loben, und dann "nichts" machen. Wäre mal eine Chance sich von der Wirtschaft abzugrenzen. Am besten noch Urlaubsgeld 50%, 100% WZU. Früher gabs das auch. Da gab es auch den Familenzuschlag. Warum hat man das alles abgeschafft?

https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/tarifauseinandersetzung-im-oeffentlichen-dienst-corona-blockiert-gehaltserhoehung/25881012.html

1. 8-12% auf 12 Monate sind ok, wenn es tatsächlich eine Nullrunde wird.
2. Ich persönlich glaube aber nicht an eine Nullrunde. 3% für 12 Monate und dann nächstes Jahr die richtigen Verhandlungen.
3. Urlaubsgeld von 50% sollte auch wieder eingeführt werden. Man will doch die gebeutelte Touri-Branche wieder aufpeppeln.

yamato

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 134
  • Karma: +18/-68
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4570 am: 03.06.2020 09:04 »
3 % sind nur möglich wenn auf mehrere Jahre abgeschlossen wird, daher erwarte ich:

1. Jahr maximal 3 %
2. Jahr 1,9 %

"Tarifliche Freigabe" an einzelne Berufsgruppen (z.B. Gesundheitsämter, Ordnungsämter, Arbeitsämter, Jobcenter u.ä.) einmalige Boni bis zu 1000 € zu zahlen.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,026
  • Karma: +121/-549
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4571 am: 03.06.2020 09:18 »
3. Urlaubsgeld von 50% sollte auch wieder eingeführt werden. Man will doch die gebeutelte Touri-Branche wieder aufpeppeln.
In Form von Übernachtungsgutscheine?

Queen of Spades

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
  • Karma: +4/-13
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4572 am: 03.06.2020 09:32 »
3. Urlaubsgeld von 50% sollte auch wieder eingeführt werden. Man will doch die gebeutelte Touri-Branche wieder aufpeppeln.
In Form von Übernachtungsgutscheine?

Die Gedanken sind frei.

armerknecht

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 170
  • Karma: +43/-285
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4573 am: 03.06.2020 09:43 »
da werden die Gewerksschaftsmitglieder die immer brav den Mitgliedsbeitrag zahlen sicherlich jubeln wenn es eine Nullrunde geben würde *hüstl,


WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,026
  • Karma: +121/-549
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4574 am: 03.06.2020 09:45 »
Ne Null bis 2% Runde würde von der Gewerkschaft doch gefeiert werden mit den Worten: Wir konnten stärkere Lohneinbußen verhindern.