Autor Thema: Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung  (Read 585771 times)

Warumdendas

  • Gast
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5805 am: 20.08.2020 08:26 »
Das Spid und BAT ein und dieselbe Person sind? ist

Pseudonym

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 320
  • Karma: +23/-147
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5806 am: 20.08.2020 09:14 »
Das Spid und BAT ein und dieselbe Person sind?
Ich glaube immer noch an die KI "Spid", deren Versuchsfeld wir sind. Bestimmt was von der CIA  8) Oder was aus Tirol / Italien, da nennt man das "Sistema Pubblico di Identità Digitale"

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13,301
  • Karma: +1976/-3823
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5807 am: 20.08.2020 09:18 »

Die Studien zum Sozialgedöns:

https://www.bagwfbm.de/page/sroi_allgemein

http://doku.iab.de/kurzber/2017/kb0217.pdf

https://www.bertelsmann-stiftung.de/fileadmin/files/BSt/Publikationen/GrauePublikationen/Studie_Zwischen_Bildung_und_Betreuung.pdf

So, ich habe mich nunmehr damit auseinandergesetzt. Keine hat die von Dir behauptete Aussage.

Die Studie der BAG WfbM führt im wesentlichen aus, daß ein Teil der Fördermittel für WfbM und die dort versozialgedönsten Menschen über Steuern und Abgaben wieder in die öffentlichen Haushalte zurückfließe und WfbM somit weniger teuer seien als anderes Sozialgedöns. Zudem stützt die Studie meine Ausführungen dazu, daß bei größerem Betrachtungswinkel (in der Studie Perspektive 4) Sozialgedöns zu noch mehr Sozialgedöns und mehr Sozialgedöns-Jobs führt - die man sich ohne Sozialgedöns allesamt sparen könnte.

Der zweite Link führt nicht zu einer Studie, sondern zu einem Kurzbericht über eine Modellrechnung - deren Annahmen nicht nur den Rechnungen anderer Wirtschaftsforschungsinstitute (z.B. ifo) widerspricht, sondern bereits durch neuere Forschung (bspw. des IAW widerlegt wurden - und sich nur zu einem kleinen Teil auf Sozialgedöns bezieht.

Die Bertelsmannstudie befaßt sich überhaupt nicht mit Sozialgedöns, sondern mit Kinderbetreuung und deren wirtschaftlichen Effekten, in erster Linie also der Aktivierung von erwerbsfähigen Menschen für den Arbeitsmarkt durch Entlastung bei der Aufzucht ihres Nachwuchses.

Warumdendas

  • Gast
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5808 am: 20.08.2020 09:28 »
Das Spid und BAT ein und dieselbe Person sind?
Ich glaube immer noch an die KI "Spid", deren Versuchsfeld wir sind. Bestimmt was von der CIA  8) Oder was aus Tirol / Italien, da nennt man das "Sistema Pubblico di Identità Digitale"

BAT hat Spid programiert. 8)

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,204
  • Karma: +64/-656
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5809 am: 20.08.2020 09:28 »

Indem man die Vereinbarung entsprechend fasst. Wer die Behandlung von "Infektionskrankheiten" versichert, deckt damit auch die Krankheiten ab, deren Erreger zum Zeitpunkt der Vereinbarung noch unbekannt / nicht existent waren.


Nochmals zur Klärung...

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13,301
  • Karma: +1976/-3823
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5810 am: 20.08.2020 09:39 »
Neben dem Umstand, daß zur Behandlung von Coronaerkrankungen nur in Ausnahmefällen eine Beatmung erforderlich ist, warst der einzige, der die Frage der Behandlung und nicht der Versicherung einbrachte, Du.


Indem man die Vereinbarung entsprechend fasst. Wer die Behandlung von "Infektionskrankheiten" versichert, deckt damit auch die Krankheiten ab, deren Erreger zum Zeitpunkt der Vereinbarung noch unbekannt / nicht existent waren.


Zu viel Alkohol oder doch schon Spätfolgen? Die Behandlung nach Corona- Infektion ist eine völlig selbstverständliche Kassenleistung. :o

Zur (Kranken-)Behandlung gehört entgegen Deiner Aussage selbstverständlich auch die Linderung von Symptomen (Krankheitsbeschwerden; § 27 Abs. 1 Satz 1 SGB V).

Das ist was Anderes. Es wurde die Behandlung von Corona thematisiert. Dafür gibt es jetzt nur die Beatmung, keine Therapie. Die Beatmung als Noftfallleistung fällt jedoch unter den  von Euch diskutierten eingeschränkten Leistungskatalog.
 :)

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,204
  • Karma: +64/-656
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5811 am: 20.08.2020 11:57 »
Danke schön!

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,495
  • Karma: +158/-743
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5812 am: 20.08.2020 17:23 »
Als PKV Mitglied bekommst du schneller einen Facharzttermin und darfst dich im KH vom Chefarzt betrachten lassen. Wenn das nicht bessere Leistungen sind die den 2-3 fachen Hebelsatz rechtfertigen. ;)
Anfängerfehler!
Chefärzte sind idR nicht die besten Diagnostiker (mehr)
Ich suche mir lieber die fähigen Ärzte und verzichte auf den Chefarzt (idR).

Warumdendas

  • Gast
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5813 am: 21.08.2020 06:16 »
Meine Anmerkung war Ironisch. Ich habe bewusst betrachten geschrieben und nicht behandeln oder gar von Diagnose gesprochen.

Warumdendas

  • Gast
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5814 am: 21.08.2020 09:54 »
Ich denk da an den kleinen Café Betreiber, der kann sich dann Aussuchen ob er wg. der Betriebsschließung oder der teuren Police Insolvenz anmeldet. :(

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,038
  • Karma: +113/-456
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5815 am: 21.08.2020 10:19 »
Hierzu nett zu hören "Hintergrund" im Deutschlandfunk, Sendung vom 13.08.2020.

GenerationY

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
  • Karma: +8/-64
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5816 am: 25.08.2020 17:36 »
Wunschvorstellung Tarifrunde:

Forderung:
- 37h Woche
- 40 Urlaubstage
- Inflationsausgleich
- JSZ 100% für alle

Realistische Abschlusserwartung:
- 38h Woche
- 33 Urlaubstage
- Corona Nullrunde
- JSZ unverändert

Nach dem heutigen Forderungen brauche ich das Tarifergebnis gar nicht abwarten um enttäuscht zu sein.

Warum startet verdi großangelegte Umfragen, wenn hinterher wieder genau dieselben Forderungen wie in allen Jahren zuvor erhoben werden? Warum wird 2 Jahre für das Thema Arbeitszeit getrommelt, wenn es dann noch nicht mal in die Forderungen aufgenommen wird?

Alleine auf meinem Flur wird es in dieser Woche 5 Kündigungsschreiben an Verdi geben.

Schokobon

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 331
  • Karma: +38/-292
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5817 am: 25.08.2020 17:40 »
Kann das auch nicht verstehen wieso man so in die Verhandlungen geht.
Die Verhandlungsposition ist momentan doch besser denn je:
- KITA Streik wäre eine gesellschaftliche Katastrophe nachdem alle Eltern ihre Urlaub/Überzeit/Kulanz AG mehr als aufgebraucht haben
- Pflegestreik mitten in der Corona Krise
- Bundesagentur legt die Arbeit nieder Kurzarbeitergeld und Arbeitslosengeld wird nicht mehr bearbeitet/ausgezahlt

Wieso sieht die Gewerkschaft das Potenzial nicht??

Britta2

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 104
  • Karma: +11/-144
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5818 am: 25.08.2020 17:50 »
Was bringt Kita-Streik ausser Wut der Eltern auf die Kitas?
Das ist ja der Mist. Bloss nicht übern Tellerrand schauen.
Was wird denn immer bei Streiks in den Nachrichten gezeigt? Bevölkerung, die kein Verständnis für "überbezahlte faule Angestellte im ÖD" hat. Müllabfuhr, die "meine Tonnen nicht abgeholt hat" oder faule Lehrer ... während die armen eigentlich schwer schuftenden Berufstätigen mit sowas nur genervt werden und doch teuer Steuern und sonstwas zahlen.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13,301
  • Karma: +1976/-3823
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5819 am: 25.08.2020 18:17 »
Und wen interessieren wütende Eltern oder unzufriedene Steuerzahler?