Autor Thema: Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung  (Read 407360 times)

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 588
  • Karma: +44/-132
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2745 am: 28.02.2020 08:25 »
... nicht gerechtfertigte Mehrkosten.

Ein völlig unzulässiger Schluß

Lio1896

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 60
  • Karma: +7/-17
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2746 am: 28.02.2020 08:26 »

Spid formuliert so präzise und somit unmissverständlich wie niemand sonst hier. Da sollte er bitte nicht von abweichen!

Im Übrigen ist Spid von der Tarifrunde nicht persönlich betroffen ...
[/quote]

Dafür beteiligt er sich aber sehr fleißig :D Und ob es alles so unmissverständlich formuliert ist lasse ich mal so stehen, da kann sich jeder seine eigene Meinung bilden.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9,714
  • Karma: +1382/-2224
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2747 am: 28.02.2020 08:29 »
Nein, nur für Menschen, die weitgehend frei von Kenntnissen im Brustton der Überzeugung moralingesäuert eine fixe Idee verfolgen, die irgendwie ihr krudes Verständnis für Gerechtigkeit bedient und dabei die Realität ausblenden, die in ihrer Faktizität dieser fixen Idee widerspricht - also für Menschen wie Dich.

Was hat es mit Gerechtigkeit zu tun wenn ich sage das staubwischen im öD zu gut bezahlt wird und dadurch Steuern verschwendet werden? E 1und E2 liegen in Stufe 6 rd. 600 € auseinander.
Wenn jede Kommune nur einen Mitarbeiter beschäftigt der in E 2 statt E 1 in Stufe 6 ist macht das fast 90 000 000 € nicht gerechtfertigte Mehrkosten.

Das hast Du aber nicht gesagt.

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 588
  • Karma: +44/-132
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2748 am: 28.02.2020 08:31 »

Dafür beteiligt er sich aber sehr fleißig :D Und ob es alles so unmissverständlich formuliert ist lasse ich mal so stehen, da kann sich jeder seine eigene Meinung bilden.
Wenn etwas missverständlich ist, hilft präzises Nachfragen. Aber manchmal passen Sender und Empfäner halt einfach nicht zusammen...

Lio1896

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 60
  • Karma: +7/-17
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2749 am: 28.02.2020 08:40 »
Sender und Empfänger ist wohl eher was für eine Eheberatung oder Paartherapie.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9,714
  • Karma: +1382/-2224
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2750 am: 28.02.2020 08:41 »
Sender und Empfänger sind Voraussetzung für Kommunikation.

Kaffeetassensucher

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 377
  • Karma: +25/-33
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2751 am: 28.02.2020 08:44 »
Und ob es alles so unmissverständlich formuliert ist lasse ich mal so stehen, da kann sich jeder seine eigene Meinung bilden.

Du meinst von Leuten, die irgendwelche Schwibbelschabbelbegriffe verwenden, in die man dann je nach Situation, Tarifvertrag, Beamten- oder Nichtbeamtenstatus, Herkunftsregion, Mundart usw. usf. alles Mögliche hineininterpretieren kann? Da bin ich Spid eigentlich sogar sehr dankbar dafür, auf die tariflich präzisen Begriffe zu drängen, denn das sollte der allgemein übliche Sprachgebrauch sein, den du dir hier weiter oben wünschst. Denn nur so ist sichergestellt, dass auch wirklich alle von derselben Sache reden.

Lio1896

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 60
  • Karma: +7/-17
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2752 am: 28.02.2020 08:45 »
Dann verweise ich auf die 10 Regeln der Business-Kommunikation.

Mond6

  • Gast
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2753 am: 28.02.2020 08:48 »
Bei uns hat die Stadt eine Reinigungskraft für Büroräume gesucht. In EG 2!!
Wahrscheinlich ist dort die Tür von Bewerbern eingerannt worden. Für welche Tätigkeiten gibt es die EG 1?

Mit diesem Beitrag wollte mein Unverständnis ausdrücken.

Nein, nur für Menschen, die weitgehend frei von Kenntnissen im Brustton der Überzeugung moralingesäuert eine fixe Idee verfolgen, die irgendwie ihr krudes Verständnis für Gerechtigkeit bedient und dabei die Realität ausblenden, die in ihrer Faktizität dieser fixen Idee widerspricht - also für Menschen wie Dich.

Was hat es mit Gerechtigkeit zu tun wenn ich sage das staubwischen im öD zu gut bezahlt wird und dadurch Steuern verschwendet werden? E 1und E2 liegen in Stufe 6 rd. 600 € auseinander.
Wenn jede Kommune nur einen Mitarbeiter beschäftigt der in E 2 statt E 1 in Stufe 6 ist macht das fast 90 000 000 € nicht gerechtfertigte Mehrkosten.

Das hast Du aber nicht gesagt.

Leider verfüge ich nicht über deine präzisen Formulierungen.

Organisator

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 781
  • Karma: +52/-113
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2754 am: 28.02.2020 09:07 »
Bei uns hat die Stadt eine Reinigungskraft für Büroräume gesucht. In EG 2!!
Wahrscheinlich ist dort die Tür von Bewerbern eingerannt worden. Für welche Tätigkeiten gibt es die EG 1?
Mit diesem Beitrag wollte mein Unverständnis ausdrücken.

Es wurde doch deutlich dargestellt, wo die Unterschiede von einfachsten und einfachen Tätigkeiten liegen. Wenn die Eingruppierung einer Reinigungskraft in die E 2 aus deiner Sicht nicht zutreffend ist, lege doch bitte dar, warum das entsprechende Tätigkeitsmerkmal nicht erfüllt sein sollte.

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 588
  • Karma: +44/-132
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2755 am: 28.02.2020 09:14 »
Bei uns hat die Stadt eine Reinigungskraft für Büroräume gesucht. In EG 2!!
Wahrscheinlich ist dort die Tür von Bewerbern eingerannt worden. Für welche Tätigkeiten gibt es die EG 1?
Mit diesem Beitrag wollte mein Unverständnis ausdrücken.

Es wurde doch deutlich dargestellt, wo die Unterschiede von einfachsten und einfachen Tätigkeiten liegen. Wenn die Eingruppierung einer Reinigungskraft in die E 2 aus deiner Sicht nicht zutreffend ist, lege doch bitte dar, warum das entsprechende Tätigkeitsmerkmal nicht erfüllt sein sollte.

Nein, wir werfen doch lieber ein paar nebelkerzen und nennen es dann einfach


... nicht gerechtfertigte Mehrkosten.



Mond6

  • Gast
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2756 am: 28.02.2020 09:19 »
Bei uns hat die Stadt eine Reinigungskraft für Büroräume gesucht. In EG 2!!
Wahrscheinlich ist dort die Tür von Bewerbern eingerannt worden. Für welche Tätigkeiten gibt es die EG 1?
Mit diesem Beitrag wollte mein Unverständnis ausdrücken.

Es wurde doch deutlich dargestellt, wo die Unterschiede von einfachsten und einfachen Tätigkeiten liegen. Wenn die Eingruppierung einer Reinigungskraft in die E 2 aus deiner Sicht nicht zutreffend ist, lege doch bitte dar, warum das entsprechende Tätigkeitsmerkmal nicht erfüllt sein sollte.

Weil eine Reinigungskraft für Büroräume einen Staubsauger und 3 Putztücher benutzen können muss. Das sind einfachste Tätigkeiten. Auf den Chemieflaschen steht der Benutzungsbereich und die Dosierung. Wenn Sie nach kurzer Einweisung anfängt das Urinal zu saugen um anschließend den Teppich wischt ist sie ungeeignet.
Des weiteren habe ich auf die dadurch entstehenden Kosten hingewiesen. Glaubst du die sind gerechtfertigt?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9,714
  • Karma: +1382/-2224
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2757 am: 28.02.2020 09:30 »
Wenn E2 die zutreffende Eingruppierung ist...

Wie bereits dargelegt, handelt es sich um Tätigkeiten i.S.d. Abs. 3 des Anhangs Regelungskompetenzen zur EGO. Deine Darlegung läßt jeden Bezug zu den maßgeblichen tariflichen Regelungen vermissen.

Organisator

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 781
  • Karma: +52/-113
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2758 am: 28.02.2020 09:31 »
Weil eine Reinigungskraft für Büroräume einen Staubsauger und 3 Putztücher benutzen können muss. Das sind einfachste Tätigkeiten. Auf den Chemieflaschen steht der Benutzungsbereich und die Dosierung. Wenn Sie nach kurzer Einweisung anfängt das Urinal zu saugen um anschließend den Teppich wischt ist sie ungeeignet.

Es sind nicht nur Büroräume, sondern auch Flure, Besprechungsräume, sanitäre Anlagen usw, deren unterschiedliche Gegebenheiten (Anforderungen an die Reinigung, Bodenbeläge usw.) unterschiedliche Herangehensweisen erfordern. Es gibt insoweit unterschiedliche Tätigkeiten, die entweder ein Erfahrungswissen erfordern oder deren Vermittlung über eine halbstündige Anleitung hinausgeht. Allein schon das Lesen von "Chemieflaschen", also das Einholen von Informationen über Anwendungsbereiche, geht über einfachste Tätigkeiten hinaus. Insoweit min. E 2.

Des weiteren habe ich auf die dadurch entstehenden Kosten hingewiesen. Glaubst du die sind gerechtfertigt?
Wenn die übertragenden Tätigkeiten einer entsprechenden Entgeltgruppe zugeordnet sind, sind die daraus entstehenden Kosten gerechtfertigt. Dafür gibt es Tarifverträge und die Entgeltordnung.
Sollte der Arbeitgeber die Kosten als zu hoch empfinden, muss er geringerwertige Aufgaben übertragen.

Edit ich: ... oder outsourcen, womit wir wieder beim Thema wären ;)
« Last Edit: 28.02.2020 09:47 von Organisator »

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 588
  • Karma: +44/-132
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2759 am: 28.02.2020 09:38 »


Nein, wir werfen doch lieber ein paar nebelkerzen und nennen es dann einfach


... nicht gerechtfertigte Mehrkosten.