Autor Thema: Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung  (Read 614286 times)

ADJC

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
  • Karma: +0/-10
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5865 am: 17.09.2020 11:39 »
Ich will eine PS5!

Wdd3

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 500
  • Karma: +62/-86
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5866 am: 17.09.2020 12:24 »
Zitat
15-Millionen-Beschaeftigten-droht-Altersarmut 

https://www.n-tv.de/politik/15-Millionen-Beschaeftigten-droht-Altersarmut-article22038060.html

Das betrifft im oD kaum jemanden. Ab E2 Stufe 3 liegt man deutlich über 14,40 €.

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,101
  • Karma: +127/-504
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5867 am: 17.09.2020 12:28 »
Zitat
15-Millionen-Beschaeftigten-droht-Altersarmut 

https://www.n-tv.de/politik/15-Millionen-Beschaeftigten-droht-Altersarmut-article22038060.html

Das betrifft im oD kaum jemanden. Ab E2 Stufe 3 liegt man deutlich über 14,40 €.
Na, dann sollte der Olaf bereits hier über Spitzensteuersatz nachdenken...

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 14,305
  • Karma: +2198/-4319
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5868 am: 17.09.2020 12:29 »
Außerdem geht es ja um die sog. "Armutsgefährdungsschwelle" - also die 60%-Schwelle, die man eingeführt hat, weil man mit der sog. "Armutsschwelle" (50% des Medianeinkommens der Gesamtbevölkerung) keinen populistischen Sozialalarmismus mehr betreiben konnte.

narf

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
  • Karma: +3/-4
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5869 am: 17.09.2020 12:39 »
Zitat
15-Millionen-Beschaeftigten-droht-Altersarmut 

https://www.n-tv.de/politik/15-Millionen-Beschaeftigten-droht-Altersarmut-article22038060.html

Das betrifft im oD kaum jemanden. Ab E2 Stufe 3 liegt man deutlich über 14,40 €.
Teilzeitkräfte (50%) müssen hingegen 28,80 Euro verdienen. Und hier reicht die E10 Stufe 4 nicht aus.

Wdd3

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 500
  • Karma: +62/-86
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5870 am: 17.09.2020 12:47 »
Die meisten Teilzeitkräfte haben eigenständig den Entschluss gefasst in Teilzeit zu arbeiten. Da möchte ich Verdi ausnahmsweise mal keinen Vorwurf machen das eine Teilzeit mit 50% nicht automatisch den doppelten Stundenlohn erhält.
Das Prinzip könnte mir allerdings gefallen, ich arbeite nur noch 1 Tag die Woche für den 5-fachen Stundenlohn. :)

stefan77

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 45
  • Karma: +9/-57
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5871 am: 22.09.2020 08:03 »
Mein Wunsch wären 2 % für ein Jahr oder noch besser zweimal ca. 1,5-2 % für 2 Jahre. Dann kann in zwei Jahren unter normalen Bedingungen neu verhandelt werden.


Verdi macht sich mit seinem Verhandlungsangebot absolut lächerlich.
Da kann ich die Arbeitgeberseite gut verstehen, die sich genüsslich zurücklehnt und zusieht, wie die meisten Bürger die Angestellten des ÖD unverschämt finden.

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 990
  • Karma: +65/-517
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5872 am: 22.09.2020 08:08 »
Die Arbeitgeber können sich aber je nach gesuchter Fachkraft nicht mehr zurück lehnen, da sich schlicht keiner mehr bewirbt.

armerknecht

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 192
  • Karma: +50/-321

RsQ

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 663
  • Karma: +44/-174
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5874 am: 22.09.2020 08:50 »
Die Arbeitgeber können sich aber je nach gesuchter Fachkraft nicht mehr zurück lehnen, da sich schlicht keiner mehr bewirbt.

Das kommt (wie so oft) auf den Aufgabenbereich an. Also ich mühe mich seit 1 1/2 Jahren, eine neue Position zu finden. Bewerberzahlen bis 300 sind keine Seltenheit. "Was mit Medien" eben ...  8)

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,120
  • Karma: +116/-737
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5875 am: 22.09.2020 09:07 »
Die Arbeitgeber können sich aber je nach gesuchter Fachkraft nicht mehr zurück lehnen, da sich schlicht keiner mehr bewirbt.

Das kommt (wie so oft) auf den Aufgabenbereich an. Also ich mühe mich seit 1 1/2 Jahren, eine neue Position zu finden. Bewerberzahlen bis 300 sind keine Seltenheit. "Was mit Medien" eben ...  8)

Es hat auch niemand behauptet, dass bei "irgendwas mit Medien" ein Mangel besteht. Meine Schwester macht auch Marketing/Social Media Müll. Schlecht bezahlte Dauerpraktikantin.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,872
  • Karma: +197/-877
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5876 am: 22.09.2020 09:16 »
Köche werden auch händeringend gesucht, fällt auch unter Fachkräftemangel

RsQ

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 663
  • Karma: +44/-174
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5877 am: 22.09.2020 09:28 »
Köche werden auch händeringend gesucht, fällt auch unter Fachkräftemangel

Wobei es doch hier durch die Corona-bedingte Entwicklung in der Gastronomie einige auf den Arbeitsmarkt spülen dürfte ...?

stefan77

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 45
  • Karma: +9/-57
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5878 am: 22.09.2020 11:00 »
Die Arbeitgeber können sich aber je nach gesuchter Fachkraft nicht mehr zurück lehnen, da sich schlicht keiner mehr bewirbt.

So war es auch nicht gemeint. Es geht nur um die reine Tarifverhandlung an sich:
Die Arbeitgeber können sich beim medialen Thema der Tarifvereinbarung ausruhen.

Verdi geht mit den 4,8 % für ein Jahr und ersten Warnstreiks aktuell einen Weg, für den die meisten Bürger wohl kein Verständnis haben.
Ich habe da übrigens auch kein Verständnis für.
Es wäre aktuell vernünftig, eine moderate Tariferhöhung ohne große Show zu vereinbaren. Nach Corona können die dann wieder aggressive Verhandlungen führen.

Ich denke, wir dürfen bei dieser Tarifverhandlung nicht auf viel Mitgefühl von Bürgern  rechnen.



PS:
Wenn das Thema Krankenschwestern usw. fällt, dann sollte man diesen Bereich getrennt betrachten und hier nach Lösungen finden. Z.B. Zulagen, bessere Eingruppierung usw.
Warum soll ich als Beschäftigter im Büro +4,8 % bekommen, nur weil die Krankenschwestern die "Helden" während Corona waren?
Ich habe zwar meine Arbeit weiter gemacht, hatte gleichzeitig aber einen 100% sicheren Arbeitsplatz ohne Kurzarbeit. Da reichen mir auch 1,5-2 % pro Jahr.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 14,305
  • Karma: +2198/-4319
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5879 am: 22.09.2020 11:02 »
Es ist doch völlig unerheblich, wofür Bürger Verständnis haben.