Autor Thema: Temperaturen im Büro unter 19 Grad. Ist das zumutbar?  (Read 12856 times)

TVLer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
  • Karma: +5/-7
Hallo,

ich arbeite an einer Uni in E9a TV-L. Heute morgen mussten viele Kollegen feststellen, dass die Temperaturen auf den Fluren und im Büro nur bei 16 (!) Grad waren. Das Gebäudemanagement wird gerade mit Anrufen und Beschwerden bombardiert. Ob hier die Heizung ggf. gestört ist, wird sich im Laufe des Tages zeigen.

Letzte Woche hatten wir eine Personalversammlung in der der Kanzler nochmal bestätigte, dass die Heizung nicht höher als 19 Grad gefahren werden darf. Dies sollte aber erst am 01.10. gelten.

Wie ist das generell bei euch anderen geregelt? Wie würdet ihr euch verhalten, wenn am Tag dauerhaft 15-16 Grad existieren? Verlagerung ins Home Office?

Also ich ahne schon böses wenn dann draußen Temperaturen im Winter unter 10 Grad herrschen...

Herbert Meyer

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 193
  • Karma: +74/-51
Antw:Temperaturen im Büro unter 19 Grad. Ist das zumutbar?
« Antwort #1 am: 19.09.2022 09:00 »
Die Frage lautet ja im Endeffekt: Sind noch die Richtlinien der Arbeitsstättenverordnung gültig (ASR A3.5 regelt ja zum Beispiel feste Temperaturgrenzen) oder ist schon irgendeine Art Energienotstand-Gesetz in Kraft, das die Arbeitsstättenverordnung unterläuft.

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,287
  • Karma: +289/-941
Antw:Temperaturen im Büro unter 19 Grad. Ist das zumutbar?
« Antwort #2 am: 19.09.2022 09:10 »
Hallo,

ich arbeite an einer Uni in E9a TV-L...blubb
Die wichtigste Information für den SV immer vornweg. Gut gemacht

JC83

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 697
  • Karma: +77/-187
Antw:Temperaturen im Büro unter 19 Grad. Ist das zumutbar?
« Antwort #3 am: 19.09.2022 09:22 »
Hallo,

ich arbeite an einer Uni in E9a TV-L. Heute morgen mussten viele Kollegen feststellen, dass die Temperaturen auf den Fluren und im Büro nur bei 16 (!) Grad waren. Das Gebäudemanagement wird gerade mit Anrufen und Beschwerden bombardiert. Ob hier die Heizung ggf. gestört ist, wird sich im Laufe des Tages zeigen.

Letzte Woche hatten wir eine Personalversammlung in der der Kanzler nochmal bestätigte, dass die Heizung nicht höher als 19 Grad gefahren werden darf. Dies sollte aber erst am 01.10. gelten.

Wie ist das generell bei euch anderen geregelt? Wie würdet ihr euch verhalten, wenn am Tag dauerhaft 15-16 Grad existieren? Verlagerung ins Home Office?

Also ich ahne schon böses wenn dann draußen Temperaturen im Winter unter 10 Grad herrschen...

Soweit mir bekannt, bemisst sich Temperaturregelung ähnlich wie bei der Jahressonderzahlung:

Je höher die Entgeltgruppe, desto niedriger der Anspruch auf etwaige Raumtemperaturen.

Scherz beiseite: Sprich das neutral an, mit dem Vorschlag, dass du bei dieser Temperatur deinen Dienst ins HO verlegen möchtest, hinsichtlich Gesunderhaltung.

Ja, man stirbt nicht bei 19°, angenehm ist diese Temperatur bei niedrigen Außentemperaturen aber definitiv nicht. Mir wäre das auch zu kalt, und ich bin sogar aus der Generation Y! ;)

RsQ

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 741
  • Karma: +55/-197
Antw:Temperaturen im Büro unter 19 Grad. Ist das zumutbar?
« Antwort #4 am: 19.09.2022 09:28 »
Temperatur und -empfinden sind eben auch subjektiv. Ich sitze gerade im Home-office bei 17 Grad Innentemperatur - und mit `nem lässigen Sporthoodie an wird mir eher zu warm.

Andererseits gibt es da (v. a.) Frauen, die sich auch bei 25 Grad noch in die wärmende Decke wickeln ...

heike2106

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
  • Karma: +16/-111
Antw:Temperaturen im Büro unter 19 Grad. Ist das zumutbar?
« Antwort #5 am: 19.09.2022 10:17 »
Heute ist bei uns die Heizung angestellt worden. Vorher hatten wir auch nur 16/17 grad.
Einige Kolleg*innen sind hier aber auch noch mit alten Ölradiatoren und Heizlüftern teils noch aus DDR Zeiten ausgestattet, da wir früher öfter mal Heizungsausfall hatten. Also halt alternativ heizen mit Strom...
Ich sitze halt mit Kuscheljacke, Schal und Handschuhen da, wo nur die Finger frei sind, um tippen zu können. Das brauch ich aber auch mit laufender Heizung, da es mit Heizung zwar wärmer ist, aber sich jahreszeitgemäß nichts daran ändert, das ich trotzdem friere.

JC83

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 697
  • Karma: +77/-187
Antw:Temperaturen im Büro unter 19 Grad. Ist das zumutbar?
« Antwort #6 am: 19.09.2022 10:31 »
Und es ist aktuell noch nicht einmal richtig kalt - das wird also spannend im Winter.

AR76

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 25
  • Karma: +2/-4
Antw:Temperaturen im Büro unter 19 Grad. Ist das zumutbar?
« Antwort #7 am: 19.09.2022 13:33 »
Und es ist aktuell noch nicht einmal richtig kalt - das wird also spannend im Winter.

Weihnachten war im den letzten Jahren oft wärmer als aktuell ;)

Aber bei uns wird jetzt mehr Tee getrunken - erhöht den Wasser- und Stromverbrauch. Wärmt aber.

Garfield

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 135
  • Karma: +72/-207
Antw:Temperaturen im Büro unter 19 Grad. Ist das zumutbar?
« Antwort #8 am: 19.09.2022 13:37 »
Interessant, wie diesem Thema gerade jeder hinterherhechelt und wie empfindlich einige sofort werden.
Bei uns war es schon immer so, dass die Heizungsanlage so eingestellt ist, dass sie erst am 01.10 anspringt.
Aktuell sind auch alle Heizungen kalt, GENAU wie in den Vorjahren. Also kein Bezug zu Krieg, Knappheit, Sparmaßnahmen oder sonst was.
In der Vorjahren musste man auch immer gesondert anmelden, wenn man in seinem Büro/Gebäude schon heizen wollte, dann bewegte sich was. Hätte ich bei den aktuellen Temperaturen aber im Leben nicht gemacht.

JesuisSVA

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,599
  • Karma: +318/-585
Antw:Temperaturen im Büro unter 19 Grad. Ist das zumutbar?
« Antwort #9 am: 19.09.2022 13:40 »
Interessant, wie bei diesem Thema die typischen Apologeten politischer Mangelwirtschaft aufspringen. Wer in den Vorjahren nicht für eine den Anforderungen entsprechende Temperatur gesorgt hat, hat auch zu jener Zeit bereits etwas falsch gemacht. Warum sollte das ein Maßstab sein?

Pham Nuwen

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
  • Karma: +17/-82
Antw:Temperaturen im Büro unter 19 Grad. Ist das zumutbar?
« Antwort #10 am: 19.09.2022 13:52 »
Hallo,

ich arbeite an einer Uni in E9a TV-L...blubb
Die wichtigste Information für den SV immer vornweg. Gut gemacht

Plebs ab E9 drunter ist eben bei 19°C limitiert. Ab E10 gibt es die Gönnung bis 22°C. Alles nach E15 darf allein schon aus Statusgründen mehr heizen ... (egal ob jemand im Büro ist)

Organisator

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,017
  • Karma: +367/-930
Antw:Temperaturen im Büro unter 19 Grad. Ist das zumutbar?
« Antwort #11 am: 19.09.2022 14:23 »
Hallo,

ich arbeite an einer Uni in E9a TV-L...blubb
Die wichtigste Information für den SV immer vornweg. Gut gemacht

Plebs ab E9 drunter ist eben bei 19°C limitiert. Ab E10 gibt es die Gönnung bis 22°C. Alles nach E15 darf allein schon aus Statusgründen mehr heizen ... (egal ob jemand im Büro ist)

Wobei aber natürlich noch die Abgrenzung zwischen Beamten und Tarifbeschäftigten nicht fehlen darf!

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,287
  • Karma: +289/-941
Antw:Temperaturen im Büro unter 19 Grad. Ist das zumutbar?
« Antwort #12 am: 19.09.2022 14:30 »
Man könnte doch die Wärmeverteilung ins LOB nach §18/18a inetgrieren, dann sind diese miesen Beamten raus. HA!

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8,924
  • Karma: +584/-5353
Antw:Temperaturen im Büro unter 19 Grad. Ist das zumutbar?
« Antwort #13 am: 19.09.2022 14:30 »
Die Frage lautet ja im Endeffekt: Sind noch die Richtlinien der Arbeitsstättenverordnung gültig (ASR A3.5 regelt ja zum Beispiel feste Temperaturgrenzen) oder ist schon irgendeine Art Energienotstand-Gesetz in Kraft, das die Arbeitsstättenverordnung unterläuft.
Habe ich mich auch schon gefragt, ist da was geplant? Diese zu ändern?
Aktuell ist doch 20 grad bei Bürotätigkeitpflicht.
Wenn also das Büro (dauerhaft) nicht 20 hat, dann muss ich doch dort nicht arbeiten, oder?
Kann nach hause gehen und mich auf dem Sofa ein mümmeln mit Decke und heißem Tee.
Oder ist das eine falsche Annahme von mir?



Organisator

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,017
  • Karma: +367/-930
Antw:Temperaturen im Büro unter 19 Grad. Ist das zumutbar?
« Antwort #14 am: 19.09.2022 14:35 »
Die Frage lautet ja im Endeffekt: Sind noch die Richtlinien der Arbeitsstättenverordnung gültig (ASR A3.5 regelt ja zum Beispiel feste Temperaturgrenzen) oder ist schon irgendeine Art Energienotstand-Gesetz in Kraft, das die Arbeitsstättenverordnung unterläuft.
Habe ich mich auch schon gefragt, ist da was geplant? Diese zu ändern?
Aktuell ist doch 20 grad bei Bürotätigkeitpflicht.
Wenn also das Büro (dauerhaft) nicht 20 hat, dann muss ich doch dort nicht arbeiten, oder?
Kann nach hause gehen und mich auf dem Sofa ein mümmeln mit Decke und heißem Tee.
Oder ist das eine falsche Annahme von mir?

Jupp, ist falsch. Anwesenheitspflicht bestünde weiter, der AG muss nur Maßnahmen treffen. Ähnlich wie bei zu heißen Büros im Sommer.