Autor Thema: Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion  (Read 486922 times)


Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16,012
  • Karma: +2584/-5125
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2491 am: 20.09.2020 16:05 »
DBB Silberbach: „So kommen wir nicht weiter“

https://www.dbb.de/teaserdetail/artikel/silberbach-so-kommen-wir-nicht-weiter.html

Ver.di Tarif- und Besoldungsrunde öffentlicher Dienst Bund und Kommunen 2020 - Jetzt streikt`s

https://unverzichtbar.verdi.de/++co++dbc3175c-fb41-11ea-af26-001a4a160129

Da haben wir es wieder: eine Gewerkschaft plappert das Framing der AG nach, daß Millionen Beschäftigte betroffen seien - obwohl sie nur für wenige Tausend verhandelt - anstatt einzelvertragliche Abreden als das darstellen, was es ist: ein AG-Problem, das mit den Gewerkschaften und den Verhandlungen absolut nichts zu tun hat.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16,012
  • Karma: +2584/-5125

Alitalia

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 41
  • Karma: +3/-8
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2493 am: 20.09.2020 16:17 »
Wenn man schon aufgrund vermeintlich unterschiedlicher Lebenshaltungskosten unterscheiden wollen würde müsste man das nach Landkreisen/Städten, was wäre das für ein Flickenteppich.

Wenn die Löhne in Ost und West gleich wären könnten einige Firmen auch nicht mehr rumtricksen, indem sie für im Bereich West Beschäftigte nach Ost Tarif bezahlen, weil dort der Firmensitz ist (passiert in Bereichen die nach TVöD zahlen aber dem nicht offiziell angehören).

Wenn man Menschen unterschiedlich behandelt, obwohl wir doch in einem Land leben braucht man sich nicht wundern, dass es dort entsprechende, traurige Entwicklungen gibt.

Andere wichtige Punkte wie die stufengleiche Höhergruppierung fliegen, sofern überhaupt im Katalog, sowieso als erstes wieder raus. Indem man den Öffentlichen Dienst weiterhin nicht attraktiver macht wird das Desaster in 5-10 Jahren nur um so schlimmer ausfallen. Dann ist nämlich einfach mal die Hälfte der Beschäftigten weg. Kompensierende Maßnahmen wie die Digitalisierung der Verwaltung lassen nach wie vor fast überall auf sich warten.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16,012
  • Karma: +2584/-5125
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2494 am: 20.09.2020 16:27 »
Seit wann spielt das Land, in dem man lebt, eine Rolle? Stufengleiche Höhergruppierung gibt es schon seit Jahren. Allein das läßt hinsichtlich der Qualität Deiner Ausführungen tief blicken.

Alitalia

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 41
  • Karma: +3/-8
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2495 am: 20.09.2020 16:36 »
Ja da lag ich falsch, ist nur beim TV-L noch nicht so. Alleine wie du es mal wieder schreibst zeigt was für ein Typ Mensch du bist. Gehst du mit den Menschen außerhalb des Forums auch so um?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16,012
  • Karma: +2584/-5125
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2496 am: 20.09.2020 16:43 »
Sicher. Versager haben bei mir auch außerhalb des Forums nichts zu lachen. Was erwartest Du? Ein „immerhin hast Du es ganz dolle versucht...“ mit einem Kopftätscheln, wie es in typischer „wir zählen Punkte nicht“-Manier benutzt wird, um nachfolgenden Generationen Versagerattitüden einzuimpfen, um sie abhängig von anderen zu machen?

daseinsvorsorge

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 214
  • Karma: +25/-129
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2497 am: 20.09.2020 17:02 »
Ja da lag ich falsch, ist nur beim TV-L noch nicht so. Alleine wie du es mal wieder schreibst zeigt was für ein Typ Mensch du bist. Gehst du mit den Menschen außerhalb des Forums auch so um?

Ich bitte Sie- ER spricht mit Ministerpräsidenten und "hat schon vielen Menschen im Forum geholfen". Wie kann man da so kritisch sein ?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16,012
  • Karma: +2584/-5125
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2498 am: 20.09.2020 17:05 »

TheKarlos

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
  • Karma: +2/-16
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2499 am: 20.09.2020 17:10 »
Wenn die Löhne in Ost und West gleich wären könnten einige Firmen auch nicht mehr rumtricksen, indem sie für im Bereich West Beschäftigte nach Ost Tarif bezahlen, weil dort der Firmensitz ist (passiert in Bereichen die nach TVöD zahlen aber dem nicht offiziell angehören).
Das gibt's zum Glück auch genau anders herum. Unsere Haupt-Dienststelle ist im Westen, wir arbeiten jedoch im Osten in einer Nebendienststelle. Trotzdem müssen wir "nur" 39 Stunden schaffen 😊👍

Alitalia

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 41
  • Karma: +3/-8
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2500 am: 20.09.2020 17:24 »
Ja da lag ich falsch, ist nur beim TV-L noch nicht so. Alleine wie du es mal wieder schreibst zeigt was für ein Typ Mensch du bist. Gehst du mit den Menschen außerhalb des Forums auch so um?

Ich bitte Sie- ER spricht mit Ministerpräsidenten und "hat schon vielen Menschen im Forum geholfen". Wie kann man da so kritisch sein ?

Na wenn das als Qualifikation zählt dann Glückwunsch, wer so etwas im Forum erzählen muss hat sowieso ganz andere Probleme. Irgendwer kennt sowieso immer irgendwen, der Öffentliche Dienst ist ein Dorf. Ist Spid vielleicht teil der Verhandlungspartner auf Arbeitgeberseite, würde mich nicht wundern.

Erzähl uns doch lieber wieder, wie AG die arbeitsvertraglich vereinbarte Gleichstellungsabrede mit den Gewerkschaften verhandeln wollen oder wie AG einseitig Bezugnahmeklauseln in geschlossenen Arbeitsverträgen streichen können, um allen hier zu zeigen, wie strunzdoof Gewerkschaftsfuzzis sind.

Hast du sonst noch etwas zu bieten? Wie würde nur die Arbeit in den Entgeltbereichen aussehen, wenn es für die Hälfte des Tarifpersonals individuelle Vereinbarungen geben würde.

Wenn die Löhne in Ost und West gleich wären könnten einige Firmen auch nicht mehr rumtricksen, indem sie für im Bereich West Beschäftigte nach Ost Tarif bezahlen, weil dort der Firmensitz ist (passiert in Bereichen die nach TVöD zahlen aber dem nicht offiziell angehören).
Das gibt's zum Glück auch genau anders herum. Unsere Haupt-Dienststelle ist im Westen, wir arbeiten jedoch im Osten in einer Nebendienststelle. Trotzdem müssen wir "nur" 39 Stunden schaffen 😊👍

Glück gehabt, dennoch wäre es fairer wenn alle gleich behandelt werden würden ;-)

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16,012
  • Karma: +2584/-5125
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2501 am: 20.09.2020 17:35 »
Und das ändert an der ungenügenden Qualität Deiner Aussage oder der deutlich demonstrierten ungenügenden Qualität des zitierten Gewerkschaftsfuzzis nun genau was?

Alitalia

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 41
  • Karma: +3/-8
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2502 am: 20.09.2020 17:44 »
Wie lange willst du dich daran jetzt hochziehen? Falls du es übersehen haben solltest, obwohl du ja anscheinend unfehlbar bist, ich war in der Annahme das dies im TVöD gleich geregelt sei wie im TV-L.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16,012
  • Karma: +2584/-5125
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2503 am: 20.09.2020 17:50 »
Und diese Annahme führte u.a. zur ungenügenden Qualität Deines Beitrags. Die Qualität ändert sich nicht im Nachhinein durch Erklärungen, wie es dazu kam. Sie wirken lediglich auf die Rückschlüsse, die man dadurch auf Dich ziehen kann.

Alitalia

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 41
  • Karma: +3/-8
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2504 am: 20.09.2020 19:33 »
Ich bitte Herrn Spid von Gottesgnaden vielmals um Entschuldigung :D

Naja ein Punkt der mal wieder die Frage aufwürft warum Ver.di es bislang immer noch nicht geschafft hat das beim TV-L anzugleichen. Ja natürlich es sind zwei unterschiedliche Tarifverträge, dennoch schneidet der TV-L insgesamt in quasi allen wichtigen Belangen schlechter ab als der TVöD.