Autor Thema: Lohnt sich Arbeit noch?  (Read 33641 times)

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,663
Antw:Lohnt sich Arbeit noch?
« Antwort #570 am: 22.12.2023 16:29 »

Das ist doch offensichtlich: Man bewertet den Vorsorgeausfall, der in den ersten 3 Jahren stattfindet mit insgesamt 3 Jahresdurchschnittsrenteneinzahlungen. Also Pi mal Daumen eines für jedes der ersten 3 Jahre. Dazu kommt das Elterngeld im ersten Jahr und das Recht auf Betreuung ab dem zweiten Lebensjahr. Das ist dann eben die derzeitige Interpretation von Art. 6 in Bezug auf die Mütter(Väter).

Wir kommen da nicht zusammen. Nicht böse gemeint, kommst du aus dem Osten?

In der Sache mag sich bei uns deckungsgleiche Meinungen ergeben, aber nicht in der Herleitung. Alleine wie klein du dich machst spricht Bände. Nicht Vorsorgeausfäll, sondern der betreuende Elternteil (bitte nicht die Mutter nennen, wir sind ein freies Land, der Schutz der Familie gilt auch bei übergriffigen Regelungen in Bezug auf die Besetimmung, wer was in der Partnerschaft macht) soll ein normales Einkommen für den Haushalt bekommen. Bei klassischer Aufteilung dann vielleicht 3 oder 4000 Brutto. Und ich meine mit so etwas natürlich auch das Ehrenamt und ähnliche Sachen. Aber das sing ganz große Umbrüche.

Und bitte keine Sozialwohnungen. Was soll das? Wieder mal zu klein gemacht. Kämpfen und arbeiten für besseres EInkommen, Klagen auf höhrere Regelsätze bis nach Brüssel. Aber bitte nicht den Status durch (A)Sozialwohnungen verfestigen.

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,663
Antw:Lohnt sich Arbeit noch?
« Antwort #571 am: 22.12.2023 17:01 »

Stellt sich die grundsätzliche Frage, ob man körperlich belastende Arbeit und körperlich weniger belastende Arbeit im Rentensystem unterschiedlich behandeln möchte. Vor 1992 war dies zumindest noch der Fall (vgl. LVA und BVA, insbesondere aber Knappschaft), jedoch gab es wohl Gründe für eine Vereinheitlichung.


Mmh, bin mir nicht sicher. War die Arbeiter-Rente nicht auf wackeligen Beinen und sollte von den Angestellten gestützt werden? Zudem war doch die Unterschiedliche Rentengrenze für Männer und Frauen rechtlich nicht mehr haltbar. Eigentlich seitdem auch nicht mehr der Wehrdienst für Männer. War immer schon etwas zusammen geschustert der Kram.

guzmaro

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 66
Antw:Lohnt sich Arbeit noch?
« Antwort #572 am: 25.12.2023 19:03 »
Also für mich lohnt es sich noch sehr.
Habe 1100€ fix Kosten (500€ warm
Miete Genossenschaft Wohnung 3 Zimmer ).
Habe kein Auto .

Aktuell 2870€ netto A8 Beamter .

Wenn dann in 1 Jahr noch die Erhöhung kommt bin ich bei 3180€ netto .

Finde das es mir sehr gut geht ☺️

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,663
Antw:Lohnt sich Arbeit noch?
« Antwort #573 am: 26.12.2023 16:15 »
Wir gleichen ja mit Arbeitseinkommen und nicht zwischen zwei Alimentationen.

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,663
Antw:Lohnt sich Arbeit noch?
« Antwort #574 am: 27.12.2023 11:42 »
Heureka! Dieses Jahr mal wieder fast genau auf einem Peak der Abgaben- und Steuerlast in Höhe der BBG KV gelandet. Läuft.

Warnstreik

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 363
Antw:Lohnt sich Arbeit noch?
« Antwort #575 am: 03.01.2024 00:10 »

Wer die realen Gründe nicht sehen will, der will sie auch nicht sehen.

Super. Es werden keine Argumente geliefert und das ist die Antwort. So funktioniert ein Diskurs.

Sind dir die 3 Absätze meiner Erklärung direkt nach dem Satz entgangen? So liest du andere Beiträge?  ::)

Warnstreik

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 363
Antw:Lohnt sich Arbeit noch?
« Antwort #576 am: 03.01.2024 00:15 »
Alleine wie klein du dich machst spricht Bände.

Ich habe in keinem Wort von mir und meiner Situation gesprochen sondern davon, was der Gesetzgeber sich wohl dabei gedacht hat, welche Probleme er (Grundgesetz, Gesellschaft, Parteien) sieht und wie er diese angeht. Dass du eine komplett andere Ansicht hast ist doch hier jedem klar - aber damit stehst du irgendwie alleine (was ok ist) und bist weder willens noch in der Lage dich an andere Argumentationen reinzudenken.

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,663
Antw:Lohnt sich Arbeit noch?
« Antwort #577 am: 03.01.2024 09:12 »

Sind dir die 3 Absätze meiner Erklärung direkt nach dem Satz entgangen? So liest du andere Beiträge?  ::)

Natürlich, warum soll ich weiterlesen, wenn mir per se unterstellt wird, die waren Gründe nicht sehen zu wollen.

Dann ist eine Diskussion in der Sache erledigt.


Thomber

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 550
Antw:Lohnt sich Arbeit noch?
« Antwort #578 am: 03.01.2024 10:09 »
Also für mich lohnt es sich noch sehr.
Habe 1100€ fix Kosten (500€ warm
Miete Genossenschaft Wohnung 3 Zimmer ).
Habe kein Auto .

Aktuell 2870€ netto A8 Beamter .

Wenn dann in 1 Jahr noch die Erhöhung kommt bin ich bei 3180€ netto .

Finde das es mir sehr gut geht ☺️


Genau!  Das ist immer eine sehr individuelle Frage. Gibt reiche Menschen, die finanziell unzufrieden sind und es gibt sehr arme Menschen, die arbeiten und zufrieden sind. Muss jeder für sich entscheiden. Lebensumstände, Ansprüche usw... alles individuell unterschiedlich.


PS: Welche Erhöhung bringt Dir netto 310 € mehr?

Warnstreik

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 363
Antw:Lohnt sich Arbeit noch?
« Antwort #579 am: 03.01.2024 16:15 »
Dann ist eine Diskussion in der Sache erledigt.

Mir dir zumindest - und das ist auch gut so ;-)