Autor Thema: Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche  (Read 104385 times)

DodoBer

  • Gast
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #405 am: 16.05.2021 14:20 »
Also der Fokus bei den Tarifverhandlungen soll auf die Bereiche Unikliniken und die Gesundheitsberufe, Sozial- und Erziehungsdienst, sowie IT-Beschäftige gelegt werden.

Hauptsache die Spülhilfen, Hausmeisterassistenten, Urnenträger und Postwagenschieber werden nicht vergessen und bekommen mindestens einen dreistelligen Sockelbetrag. Dann ist an alle relevanten Gruppen gedacht. ;)

Admin

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 299
  • Karma: +168/-49
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #406 am: 16.05.2021 15:12 »
bitte die Wortwahl mäßigen und sachlich bleiben.


Lothar57

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 141
  • Karma: +36/-72
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #407 am: 16.05.2021 15:54 »
Also der Fokus bei den Tarifverhandlungen soll auf die Bereiche Unikliniken und die Gesundheitsberufe, Sozial- und Erziehungsdienst, sowie IT-Beschäftige gelegt werden.

Eine Schwerpunktsetzung auf bestimmte Berufsgruppen ist auf Dauer nicht zielführend. Die Forderungen z.B. der tarifbeschäftigten Lehrkräfte (Paralleltabelle, stufengleiche Höhergruppierung) sind bisher immer am Ende in der Verhandlungsmasse untergegangen oder man kam ihnen nur minimal entgegen.
Einseitige Ausrichtungen der Tarifverhandlungen gefährden am Ende die Solidarität und damit die Kampfkraft für alle.
Ceterum censeo paralleltabellum esse einzufuehrendam.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 17,262
  • Karma: +2766/-5705
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #408 am: 16.05.2021 16:04 »
Welche Kampfkraft? Und inwiefern könnte es Solidarität geben, wenn Forderungen zueinander in Konkurrenz stünden? Mal ganz abgesehen davon, daß das ohnehin in den Bereich der Gewerschaftsfolkore fällt... Wer seine Forderungen durchsetzen kann, bedarf keiner Solidarität und hat somit keinen rationalen Antribe zu solcher. Wer seine Forderungen nicht durchsetzen kann, hat vielleicht Interesse an Solidarität, kann aber nichts anbieten und ist für andere nutzlos.

Sozialarbeiter

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 216
  • Karma: +30/-206
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #409 am: 16.05.2021 17:42 »
Also der Fokus bei den Tarifverhandlungen soll auf die Bereiche Unikliniken und die Gesundheitsberufe, Sozial- und Erziehungsdienst, sowie IT-Beschäftige gelegt werden.

Eine Schwerpunktsetzung auf bestimmte Berufsgruppen ist auf Dauer nicht zielführend. Die Forderungen z.B. der tarifbeschäftigten Lehrkräfte (Paralleltabelle, stufengleiche Höhergruppierung) sind bisher immer am Ende in der Verhandlungsmasse untergegangen oder man kam ihnen nur minimal entgegen.
Einseitige Ausrichtungen der Tarifverhandlungen gefährden am Ende die Solidarität und damit die Kampfkraft für alle.

Meine Hypothese dazu:
Aus Sicht von Verdi können durch Schwerpunktsetzungen in einzelnen Bereichen eher Erfolge verbucht werden.
Eine Verbesserung nur für *Bitte ausfüllen* ist günstiger für den AG als eine Verbesserung für alle und für Verdi einfacher in einer Verhandlung zu erreichen. Ein solcher Branchenspezifischer "Erfolg mit potentieller Strahlkraft" in einem ansonsten in der Breite schwachen Ergebnis kann besser für die Gewinnung neuer Mitglieder verkauft werden, als ein weniger schwaches Ergebnis jedoch ohne "Einzelerfolge mit Strahlkraft".

Lothar57

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 141
  • Karma: +36/-72
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #410 am: 16.05.2021 19:04 »
Aus Sicht von Verdi können durch Schwerpunktsetzungen in einzelnen Bereichen eher Erfolge verbucht werden.
Eine Verbesserung nur für *Bitte ausfüllen* ist günstiger für den AG als eine Verbesserung für alle und für Verdi einfacher in einer Verhandlung zu erreichen. Ein solcher Branchenspezifischer "Erfolg mit potentieller Strahlkraft" in einem ansonsten in der Breite schwachen Ergebnis kann besser für die Gewinnung neuer Mitglieder verkauft werden, als ein weniger schwaches Ergebnis jedoch ohne "Einzelerfolge mit Strahlkraft".

Volle Zustimmung leider. Die GEW ist bei den Tarifverhandlungen nur der Juniorpartner von Verhandlungsführer ver.di. Die Marschrichtung bestimmt der große Bruder. Die vergangenen Abschlüsse trugen daher auch deutlich die Handschrift von ver.di und ihres Klientels. GEW und andere Verbände mit ihrer überwiegend akademischen Zielgruppe hatten dabei das Nachsehen.
Ceterum censeo paralleltabellum esse einzufuehrendam.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 17,262
  • Karma: +2766/-5705
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #411 am: 16.05.2021 19:06 »
Dann stellt sich ja die Frage nach dem Sinn einer Mitgliedschaft.

Lothar57

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 141
  • Karma: +36/-72
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #412 am: 16.05.2021 19:59 »
Meine Hypthese dazu:
Der GEW ist klar, dass sie in diesem Jahr liefern muss. Nach dem letzten Tarifabschluss  hat die GEW - im Gegensatz zu ver.di - bewusst auf eine Mitgliederbefragung verzichtet - warum wohl?
Ceterum censeo paralleltabellum esse einzufuehrendam.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 17,262
  • Karma: +2766/-5705
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #413 am: 16.05.2021 20:22 »
Mitgliederbefragungen sind unverbindlich und somit irrelevant. Genau so wie Gewerkschaften.

Suntzu

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 64
  • Karma: +8/-15
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #414 am: 17.05.2021 17:50 »
Ich habe jetzt nicht alle Seiten gelesen. Aber um auf die ursprüngliche Frage zu antworten:

Erwartungsgemäß wird durch Corona keine bis kaum spürbare Steigerungen geben. Das muss auch entsprechend der Öffentlichkeit verkauft werden können.

Daher hoffe ich, dass die Verhandlungspartner sich hier nicht bei dem Thema totbeißen. Die Vertreter der Arbeitnehmer können, wenn die es geschickt anstellen, hier auf Optimierung des Tarifvertrages ihre Energie legen:

- bei Personalknappheit bessere Spielräume für Personalgewinnung und vor allem Personalhaltung (Attraktivität).
- Werkzeuge und Mechanismen zur Motivationssteigerung und vor allem zur Motivationhaltung.

Das wären sogar Interessenfelder für die Arbeitgeber. Daher sollte man jetzt die Chance nutzen und den Tarifvertrag Zukunftsorientierter für den Arbeitsmarkt von heute und vor allem für den Arbeitsmarkt von morgen zu gestalten. Denn es gibt durchaus Berufsfelder im öffentlichen Dienst da hat die AG Seite schwer zu kämpfen um geeignetes Personal zu gewinnen (Ingenieur und Technikberufe z.B.)


Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 17,262
  • Karma: +2766/-5705
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #415 am: 17.05.2021 18:10 »
Die Gewerkschaften vertreten Personal, das knapp wäre und gehalten werden müßte?

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,044
  • Karma: +311/-1301
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #416 am: 17.05.2021 18:15 »
Die Gewerkschaften vertreten Personal, das knapp wäre und gehalten werden müßte?
Nein, aber die Arbeitgeber  8)

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,060
  • Karma: +76/-638
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #417 am: 17.05.2021 21:50 »
Es wird irgendwas zwischen 0,5-1,5% p. a. geben sowie ein paar Zuckerbonbons für den Verdi-Dünkel.

thesisko

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
  • Karma: +5/-33
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #418 am: 17.05.2021 22:45 »
Es wird irgendwas zwischen 0,5-1,5% p. a. geben sowie ein paar Zuckerbonbons für den Verdi-Dünkel.

Was auf 2021 bezogen reell eine Minusrunde darstellt. Mithin werden die, die vor einem Jahr noch Applaus bekommen haben, zu einem Gehaltsverzicht gezwungen.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 17,262
  • Karma: +2766/-5705
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #419 am: 18.05.2021 05:53 »
Dafür gab es doch Balkonklatschen.