Autor Thema: Bürgergeld vs. Morgens aufstehen?  (Read 37917 times)

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,898
  • Karma: +719/-1627
Antw:Bürgergeld vs. Morgens aufstehen?
« Antwort #435 am: 25.10.2022 13:18 »

In der Tat! Diese Menschen wählen brav die Blockparteien! Sie sind nicht unbequem. Wählen nicht extrem!
 

...die Partei der Nichtwähler ist in Wirklichkeit eine DDR-Blockpartei? ;D
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,287
  • Karma: +289/-941
Antw:Bürgergeld vs. Morgens aufstehen?
« Antwort #436 am: 25.10.2022 13:29 »
Es scheint einem fast so als würden die es anstreben immer mehr Menschen abhängig von staatlichen Leistungen zu machen anstatt dafür zu sorgen, dass den Arbeitenden einfach mehr ihres Lohnes bleibt.
Exakt. Ich hege auch die Vermutung, dass die Bildungssysteme in den linken Sümpfen Berlin und Bremen mit Absicht so schlechte Ergebnisse liefern, um möglichst viele Wähler heranzuziehen, für die höhere und obliegenheitsärmere Tansferleistungen das zentrale Kriterium für die Wahlentscheidung sind.
Mhhm, spannende Theorie. Ich hge allerdings die Vermutung, dass die von angesprochenen Bildungssystem einfach so Scheisse sind wie sie sind!

Alphonso

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 131
  • Karma: +40/-209
Antw:Bürgergeld vs. Morgens aufstehen?
« Antwort #437 am: 26.10.2022 01:15 »
Es scheint einem fast so als würden die es anstreben immer mehr Menschen abhängig von staatlichen Leistungen zu machen anstatt dafür zu sorgen, dass den Arbeitenden einfach mehr ihres Lohnes bleibt.
Exakt. Ich hege auch die Vermutung, dass die Bildungssysteme in den linken Sümpfen Berlin und Bremen mit Absicht so schlechte Ergebnisse liefern, um möglichst viele Wähler heranzuziehen, für die höhere und obliegenheitsärmere Tansferleistungen das zentrale Kriterium für die Wahlentscheidung sind.
Mhhm, spannende Theorie. Ich hge allerdings die Vermutung, dass die von angesprochenen Bildungssystem einfach so Scheisse sind wie sie sind!

Da die Bildungssysteme in ihrer Qualität und ihrem Output in allen 16 Bundesländern von Jahr zu Jahr schlechter werden, bin ich auch stark geneigt der These zuzustimmen. Auf dem Papier werden natürlich alle schlauer - siehe Abiquote, aber die Praxis sieht dann doch leider anders aus. Und wenn der Strom aus der Steckdose kommt, lässt es sich auch immer fein reden.
Hier ein Schmankerl aus Sachsen:
Hauptschüler, welche die Prüfung vergeigen und demzufolge die Schule ohne Abschluss verlassen würden, erhalten neuerdings ebenfalls einen "Abschluss" ausgestellt. Somit sieht die Statistik direkt wieder bombastisch aus.

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,838
  • Karma: +362/-1916
Antw:Bürgergeld vs. Morgens aufstehen?
« Antwort #438 am: 26.10.2022 06:15 »
Das hätte ich mir ja eher für Berlin vorstellen können. Damit sich auch  niemand als "Verlierer" fühlt.

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,898
  • Karma: +719/-1627
Antw:Bürgergeld vs. Morgens aufstehen?
« Antwort #439 am: 26.10.2022 07:02 »

Hauptschüler, welche die Prüfung vergeigen und demzufolge die Schule ohne Abschluss verlassen würden, erhalten neuerdings ebenfalls einen "Abschluss" ausgestellt. Somit sieht die Statistik direkt wieder bombastisch aus.

...Abschluss mit "wenigstens teilweise teilgenommen" oder "war mal da" ? 8)
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,838
  • Karma: +362/-1916
Antw:Bürgergeld vs. Morgens aufstehen?
« Antwort #440 am: 26.10.2022 07:54 »
Teilnehmerurkunde ;)

veeam

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 176
  • Karma: +52/-167
Antw:Bürgergeld vs. Morgens aufstehen?
« Antwort #441 am: 26.10.2022 08:58 »
Teilnehmerurkunde ;)

Waren noch welche von den Bundesjugendspielen übrig?

Disziplinen in Berlin:

  • Schlagen
  • Treten
  • Stechen
  • Schießen

yamato

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 294
  • Karma: +45/-296
Antw:Bürgergeld vs. Morgens aufstehen?
« Antwort #442 am: 26.10.2022 09:41 »
Ach Menno, zu meiner Zeit (80er Jahre) war das noch Leichtathletik.
Bei den von Dir genannten Disziplinen hätte ich vielleicht auch mal ne Urkunde bekommen. :-(


Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,838
  • Karma: +362/-1916
Antw:Bürgergeld vs. Morgens aufstehen?
« Antwort #443 am: 26.10.2022 09:43 »
Teilnehmerurkunde ;)

Waren noch welche von den Bundesjugendspielen übrig?

Disziplinen in Berlin:

  • Schlagen
  • Treten
  • Stechen
  • Schießen

Danke für den Schmunzler am  Morgen :)

Pham Nuwen

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
  • Karma: +17/-82
Antw:Bürgergeld vs. Morgens aufstehen?
« Antwort #444 am: 26.10.2022 10:17 »
Teilnehmerurkunde ;)

Waren noch welche von den Bundesjugendspielen übrig?

Disziplinen in Berlin:

  • Schlagen
  • Treten
  • Stechen
  • Schießen

Nicht zu vergessen die kulturell äußerst wertvolle ...

  • mehrsprachige Erziehung

... alls KlAr dU oPfEr, amk?!

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,898
  • Karma: +719/-1627
Antw:Bürgergeld vs. Morgens aufstehen?
« Antwort #445 am: 26.10.2022 10:35 »
..alter!...amk dein´ Mudda!
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

Alien1973

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 120
  • Karma: +8/-60
Antw:Bürgergeld vs. Morgens aufstehen?
« Antwort #446 am: 26.10.2022 11:20 »
Ich "smash" euch alle gleich wenn ihr nicht still seid....

Wenn dann wollen wir schon auch noch das Jugendwort des Jahres mit in die Diskussion einbringen...  ;D

JC83

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 697
  • Karma: +77/-187
Antw:Bürgergeld vs. Morgens aufstehen?
« Antwort #447 am: 26.10.2022 11:24 »
Teilnehmerurkunde ;)

Waren noch welche von den Bundesjugendspielen übrig?

Disziplinen in Berlin:

  • Schlagen
  • Treten
  • Stechen
  • Schießen

Nicht zu vergessen die kulturell äußerst wertvolle ...

  • mehrsprachige Erziehung

... alls KlAr dU oPfEr, amk?!

Also ich wohne seit mittlerweile 15 Jahren in Berlin; aber erlebt habe ich das persönlich noch nie.
Das wird alles nicht mal im Ansatz so heiß gekocht, wie es gegessen wird.

Aber die Teilpopulation der Dauererregten hier im Forum scheint das anders zu sehen.


Pham Nuwen


Ich habe viele nette Nachbarn mit ähnlich klingenden Namen - auch wenn der Ursprung ein anderer ist ;)

JC83

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 697
  • Karma: +77/-187
Antw:Bürgergeld vs. Morgens aufstehen?
« Antwort #448 am: 26.10.2022 11:25 »
Ich "smash" euch alle gleich wenn ihr nicht still seid....

Wenn dann wollen wir schon auch noch das Jugendwort des Jahres mit in die Diskussion einbringen...  ;D

Dir ist klar, dass "smash"  in dem Kontext "Beischlaf" und nicht "zerhauen" bedeutet?

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,898
  • Karma: +719/-1627
Antw:Bürgergeld vs. Morgens aufstehen?
« Antwort #449 am: 26.10.2022 11:34 »
...smash dein Mudda, alter :D
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen