Autor Thema: Tarifrunde 2023  (Read 419804 times)

Bundi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 528
Antw:Tarifrunde 2023
« Antwort #1410 am: 17.04.2023 14:41 »
Auf der Startseite Oeffentlichen Dienst.info im Bereich Bundesbeamte ist bereits der Besoldungsrechner von einem fleißigen Kollegen auf das Tarifergebnis fuer die BEsoldung ab 2024 auf Stand gebracht.
DA kann sich jeder die ganz individuelle Besoldungshöhe ausrechnen lassen.

tigertom

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 194
Antw:Tarifrunde 2023
« Antwort #1411 am: 17.04.2023 15:07 »
Solange ich diese ganze Thematik verfolge, gibt es einen Anhaltspunkt, an dem man erkennen kann, dass es so kommt, wie angekündigt:

Auf oeffentlicher-dienst.info ist ein Besoldungsrechner "Prognose" für zu erwartende Erhöhungen eingerichtet. B-)

herbstsonne83

  • Gast
Antw:Tarifrunde 2023
« Antwort #1412 am: 17.04.2023 15:20 »
Solange ich diese ganze Thematik verfolge, gibt es einen Anhaltspunkt, an dem man erkennen kann, dass es so kommt, wie angekündigt:

Auf oeffentlicher-dienst.info ist ein Besoldungsrechner "Prognose" für zu erwartende Erhöhungen eingerichtet. B-)

Wo soll der denn genau sein? Alles abgesucht, nix entdeckt außer für die die Tarifler, aber nix für Beamte.

Hummel2805

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 298
Antw:Tarifrunde 2023
« Antwort #1413 am: 17.04.2023 15:29 »
Kann mir jemand genau sagen, wie es mit dem Familienzuschlag und der Stellenzulage ab dem 01.04.2024 ist.
Wie wird die berechnet, nur + 5,5% oder mehr?

Vielen Dank!

Konkolos

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 21
Antw:Tarifrunde 2023
« Antwort #1414 am: 17.04.2023 15:30 »

Umlauf

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 729
Antw:Tarifrunde 2023
« Antwort #1415 am: 17.04.2023 15:31 »
Meinen Nettozuwachs zum 1.3.2024 (A9, Stufe 2) habe ich jetzt auf Grundlage des Schlichterspruchs ausgerechnet: 259,83 €.

Das werden 39,83 € mehr sein als von Juli 2023 bis Februar 2024. Hurra  ::)

Genau das meinte ich. Sollten wir nächstes Jahr weiter eine hohe Inflation haben, wird man das mehr dann kaum merken. Und eine weitere Inflationsausgleichsprämie wird nicht mehr gezahlt.

Ja, das ist ein Problem bei langen Laufzeiten. Das könnte 2025 unangenehm vorgekramt werden.
Ich befürchte nur: Wenn wir auf die nur 20 Monate der IG BCE verweisen, wird von den AG kommen:
Ok, dann sänken wir aber das Ergebnis auf deren Niveau ab. Gleiches gilt auch (nicht so stark) zu den Metallern.

Sonst sind Metall und Chemie unseren Abschlüssen überlegen. Diesen mal ist tatsächlich der ÖD führend.
Im TVÖD-Bereich hat jemand einen Tabelle dazu erstellt.

BuBeamter

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 36
Antw:Tarifrunde 2023
« Antwort #1416 am: 17.04.2023 15:37 »
Wenn man anhand meiner Besoldungsgruppe (A9Z Stufe 6) die Erhöhung des Gehalts prozentual umrechnet, ergibt sich zur Einmalzahlung im Juni, eine Steigerung ab April um 8,6 Prozent (220 Euro netto wären umgerechnet 343€ brutto), und ab nächstem Jahr eine Erhöhung um 76 Euro brutto (1,7 %)

Also 1240€ Einmalzahlung,
Ab 01.07.23 + 8,6%
Ab 01.03.24 + 1,7 %

Das wäre die dbb Forderung auf die Laufzeit halbiert. Fühlt sich so gerechnet nicht mehr so gut an.


Bundi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 528
Antw:Tarifrunde 2023
« Antwort #1417 am: 17.04.2023 16:03 »
https://oeffentlicher-dienst.info/c/t/rechner/tvoed/tr/2023?id=tvoed-vka-pr-2024c



Er meinte das hier vermutlich.

Das ist der Rechner fuer TB.

Fuer Beamte ist es dieser:

https://oeffentlicher-dienst.info/beamte/bund/

Oben rechts ist der aktualisierte Rechner fuer Beamte des Bundes.


herbstsonne83

  • Gast
Antw:Tarifrunde 2023
« Antwort #1418 am: 17.04.2023 16:04 »
Vielen Dank  ;)

MasterOf

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 404
Antw:Tarifrunde 2023
« Antwort #1419 am: 17.04.2023 16:18 »
https://oeffentlicher-dienst.info/c/t/rechner/tvoed/tr/2023?id=tvoed-vka-pr-2024c



Er meinte das hier vermutlich.

Das ist der Rechner fuer TB.

Fuer Beamte ist es dieser:

https://oeffentlicher-dienst.info/beamte/bund/

Oben rechts ist der aktualisierte Rechner fuer Beamte des Bundes.

Hä, ich finde ihn nicht.

Bundi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 528
Antw:Tarifrunde 2023
« Antwort #1420 am: 17.04.2023 16:18 »
Bei dem Rechner ist mir gerade aufgefallen als ich meinen Fall habe berechnen lassen, dass die 5,5 % Erhöhung ab 2024 und die 200 Euro Sockelbetrag lediglich beim Grundgehalt gerechnet werden.
Eine Erhöhung der Familienzuschläge um 5.5 % sieht der Rechner nicht vor.
Weiss gerade nicht ob die Familienzuschläge immer schon von der prozentualen Erhöhung ausgenommen waren oder nicht.

Bundi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 528
Antw:Tarifrunde 2023
« Antwort #1421 am: 17.04.2023 16:20 »
https://oeffentlicher-dienst.info/c/t/rechner/tvoed/tr/2023?id=tvoed-vka-pr-2024c



Er meinte das hier vermutlich.

Das ist der Rechner fuer TB.

Fuer Beamte ist es dieser:

https://oeffentlicher-dienst.info/beamte/bund/

Oben rechts ist der aktualisierte Rechner fuer Beamte des Bundes.

Hä, ich finde ihn nicht.

Auf den Link klicken und die Seite oeffnet sich. Oben rechts ist der aktualisierte Rechner. Funktioniert bei mir fehlerfrei.

Konkolos

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 21
Antw:Tarifrunde 2023
« Antwort #1422 am: 17.04.2023 16:23 »
Ich bin so unzufrieden.
2023 Einfach eine Nullrunde..

 Stumpf einfach die Inflationsprämie aufgeteilt.
Diese Prämie hätte nie mit in der Tarifrunde eingespielt werden sollen.
Sie sollte als eigenständiges Instrument gesehen werden.
und trotzdem freuen sich die Leute darüber..

Da sind die nerven einfach am ende..
1250€ und der Rest wird über die Monate aufgeteilt.
Ah kein Kommentar mehr.

MasterOf

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 404
Antw:Tarifrunde 2023
« Antwort #1423 am: 17.04.2023 16:23 »
https://oeffentlicher-dienst.info/c/t/rechner/tvoed/tr/2023?id=tvoed-vka-pr-2024c



Er meinte das hier vermutlich.

Das ist der Rechner fuer TB.

Fuer Beamte ist es dieser:

https://oeffentlicher-dienst.info/beamte/bund/

Oben rechts ist der aktualisierte Rechner fuer Beamte des Bundes.

Hä, ich finde ihn nicht.

Auf den Link klicken und die Seite oeffnet sich. Oben rechts ist der aktualisierte Rechner. Funktioniert bei mir fehlerfrei.

Ich schau mit dem Smartphone, vielleicht wird das nicht unterstützt.

herbstsonne83

  • Gast
Antw:Tarifrunde 2023
« Antwort #1424 am: 17.04.2023 16:26 »
Bei dem Rechner ist mir gerade aufgefallen als ich meinen Fall habe berechnen lassen, dass die 5,5 % Erhöhung ab 2024 und die 200 Euro Sockelbetrag lediglich beim Grundgehalt gerechnet werden.
Eine Erhöhung der Familienzuschläge um 5.5 % sieht der Rechner nicht vor.
Weiss gerade nicht ob die Familienzuschläge immer schon von der prozentualen Erhöhung ausgenommen waren oder nicht.

FZ und Kinderzuschlag waren bei mir A7 Stufe 5 mit dabei...aber der Rechner und die Tabelle die heute jemand gepostet hatte im Forum (S.93/94) sind nicht konkruent... laut Rechner fehlen mir jetzt 170€.