Autor Thema: Tarifrunde 2023  (Read 281920 times)

InVinoVeritas

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 165
Antw:Tarifrunde 2023
« Antwort #375 am: 23.02.2023 17:19 »

emdy

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 540
Antw:Tarifrunde 2023
« Antwort #376 am: 23.02.2023 17:29 »
https://www.deutschlandfunk.de/arbeitgeber-legen-offenbar-angebot-vor-100.html

Es wurde tatsächlich was vorgelegt…

Über den Inhalt wurde Stillschweigen vereinbart, damit es nicht zu Ausschreitungen kommt.  ;D

Ach was wäre das spannend, wenn die Verhandlungen öffentlich übertragen würden wie damals die Schlichtung von Stuttgart 21.

micha77

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 138
Antw:Tarifrunde 2023
« Antwort #377 am: 23.02.2023 17:38 »
Wer hatte das vor einiger Zeit schon mal geschrieben?

5.5% in 2023
4.5% in 2024 bis Mitte 2025
+ Einmalzahlung(en?) 1000/1500€?

Das ist glaube ich realistisch.

Okay ich habe mal geschaut, was die Forderungen der letzten Jahre waren und was dabei rausgekommen ist. Ein paar Mal schaffte man es nahe oder gleich 50% der Forderungen (für ein Jahr!) zu erfüllen, einmal sogar knapp 100%, allerdings gab es auch Jahre da waren es gerade mal 25-33%. im Mittel also ca. 40%.
Von daher denke ich (und revidiere mich zur o.a. Aussage), dass es eine hohe 4 oder niedrige 5 vor dem Komma im ersten Jahr steht. Im zweiten Jahr dann 1 Prozentpunkt weniger (Lfz dann verm. bis April/Mai 2025). Die Frage ist auch, ab wann es dann die Erhöhung gibt - ich schätze 01.04. (damit ja dann auch 3 Monate Lohnverlust) und wie hoch fällt die Einmalzahlung aus?
Vielleicht spielt auch das neue Deutschlandticket mit rein?

flip

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 544
Antw:Tarifrunde 2023
« Antwort #378 am: 23.02.2023 17:40 »
am wahrscheinlichsten spielen die abgabenfreien 3000 € mit rein.


AdenosinTP

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 111
Antw:Tarifrunde 2023
« Antwort #380 am: 23.02.2023 17:52 »
https://www.zdf.de/nachrichten/politik/tarifverhandlungen-oeffentlicher-dienst-angebot-100.html

Weihnachtsgeld ist für uns leider schonmal uninteressant; 5 % in Summe lässt mich vermuten die hälfte ist vor Zorn beim lesen explodiert :o

Und die Einmalzahlung hätte ja auch doppelt so hoch sein dürfen...

PolareuD

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 698
Antw:Tarifrunde 2023
« Antwort #381 am: 23.02.2023 17:59 »
https://www.zdf.de/nachrichten/politik/tarifverhandlungen-oeffentlicher-dienst-angebot-100.html

Was für ein mieser Witz. 3% in 2023 und 2% in 2024.


Das ist ja fast analog zu 2021/22.  :-\

Konkolos

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 21
Antw:Tarifrunde 2023
« Antwort #382 am: 23.02.2023 18:06 »
Das meinen die doch nicht ernst? 5 Prozent für 2 Jahre.

In der BW gibt es kein Weihnachtsgeld.  Ansich ja irgendwo schon das heißt doch dann im Klartext auch das sollte eine kleine Gehaltserhöhung geben oder?

Ich bin einfach enttäuscht.. Meint ihr  die lassen das so durch gehen was sagt ihr?

flip

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 544
Antw:Tarifrunde 2023
« Antwort #383 am: 23.02.2023 18:12 »
sehr enttäuschend.
Dennoch gehe ich davon aus, dass man sich etwa in der Mitte einigen wird.
Angebot 3 % Forderung 10,5 % ergäbe ca. 6,5 % für 2023.
Angebot 2 % vs. die noch fehlenden 4 % ergäbe ca. 3 % für 2024.

frankeee85

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 24
Antw:Tarifrunde 2023
« Antwort #384 am: 23.02.2023 18:14 »
https://www.zdf.de/nachrichten/politik/tarifverhandlungen-oeffentlicher-dienst-angebot-100.html

Das Angebot ist düsterer als unsere bereits pessimistischen Erwartungen.

Wie können diese Menschen noch guten Gewissens in den Spiegel schauen, wenn Sie so eine KATASTROPHE anbieten?

Absolut beschämend. Mir fehlen da die Worte..

InVinoVeritas

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 165
Antw:Tarifrunde 2023
« Antwort #385 am: 23.02.2023 18:15 »
Das meinen die doch nicht ernst? 5 Prozent für 2 Jahre.

In der BW gibt es kein Weihnachtsgeld.  Ansich ja irgendwo schon das heißt doch dann im Klartext auch das sollte eine kleine Gehaltserhöhung geben oder?

Ich bin einfach enttäuscht.. Meint ihr  die lassen das so durch gehen was sagt ihr?

Ich hoffe nein und scheinbar will man das von Seiten des dbb nicht annehmen.

https://www.dbb.de/artikel/dieses-angebotspaket-ist-eine-mogelpackung.html

Rollo83

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 240
Antw:Tarifrunde 2023
« Antwort #386 am: 23.02.2023 18:21 »
Der ein oder andere User wurde dann wohl erst mal wieder auf den Boden der Tatsachen geholt würde ich sagen.

AdenosinTP

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 111
Antw:Tarifrunde 2023
« Antwort #387 am: 23.02.2023 18:25 »
Der ein oder andere User wurde dann wohl erst mal wieder auf den Boden der Tatsachen geholt würde ich sagen.

Nicht der Tatsachen ... der Unverschämtheiten...

Nur weil die sparen wollen, bedeutet nicht das die Forderungen nicht rechtens sind...
« Last Edit: 23.02.2023 18:31 von AdenosinTP »

flip

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 544
Antw:Tarifrunde 2023
« Antwort #388 am: 23.02.2023 18:29 »
Der ein oder andere User wurde dann wohl erst mal wieder auf den Boden der Tatsachen geholt würde ich sagen.

Nein. Niemand nimmt das erste Angebot an.

PolareuD

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 698
Antw:Tarifrunde 2023
« Antwort #389 am: 23.02.2023 18:29 »
Der ein oder andere User wurde dann wohl erst mal wieder auf den Boden der Tatsachen geholt würde ich sagen.


Ich muss zugeben, dass ich als erstes Angebot mehr erwarten hätte, wie 4% und 3%.