Autor Thema: Tarifverhandlungen und die Inflation  (Read 236938 times)

Platten

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 90
  • Karma: +23/-70
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #1320 am: 25.07.2022 15:14 »
- arbeiten bis 97, 70 Stunden die Woche
- Umzug aus der ollen Wohnung in den mollig warmen Wärmehallen-Pod inkl. Käfer-Abo.. Lecker Proteinriegel
- slava ukraini(!)
- Russe böse.. Jeder einzelne. Grrr.
- wir haben Platz/wir schaffen das/wir sind doch ein reiches Land
- die EZB hat jedes Recht Staaten direkt zu alimentieren, wer was anderes behauptet ist antieuropäischer Populist

Dafür verzichtet man doch gerne auf die nächste Gehaltserhöhung. Wir müssen schließlich die Lohnspirale verhindern, die Preisspirale ist ja schon da.


Philipp

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 161
  • Karma: +11/-92
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #1321 am: 25.07.2022 15:17 »
Zitat
Katastrophe fürs Klima. Und warum man freiwillig seine Familie und Nachbarschaft mit Feinstaub vergiftet, bleibt ein Rätsel.

Physikalisch betrachtet ist das Verbrennen von Holz genauso klimaneutral wie Atomkraft. Beim Verfeuern wird so viel CO2 freigesetzt, wie der Baum vorher durch Photosynthese eingelagert hat. ´

Physikalisch betrachtet ist das Verbrennen von Erdöl und Erdgas genauso Klimaneutral wie Atomkraft. Auch hier wird beim Verfeuern lediglich so viel CO2 freigesetzt wie vorher eingelagert wurde. Oder habe ich da jetzt einen Knoten in meinen Gedanken?

Vor mehreren hundert Millionen Jahren war der CO2-Gehalt der Atmosphäre auch deutlich höher. Teilweise 4-stellige PPM-Werte (jetzt im Mittel so 280 afaik).
Damit einhergehend maximale Umweltauswirkungen, tropisches Klima überall, anoxische Umweltkrisen, Massenaussterben und und und.
Nicht erstrebenswert.
Also alles langfristig gebundene CO2 sollte nicht freigesetzt werden ;-)

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,801
  • Karma: +702/-1594
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #1322 am: 25.07.2022 15:21 »
- arbeiten bis 97, 70 Stunden die Woche
- Umzug aus der ollen Wohnung in den mollig warmen Wärmehallen-Pod inkl. Käfer-Abo.. Lecker Proteinriegel
- slava ukraini(!)
- Russe böse.. Jeder einzelne. Grrr.
- wir haben Platz/wir schaffen das/wir sind doch ein reiches Land
- die EZB hat jedes Recht Staaten direkt zu alimentieren, wer was anderes behauptet ist antieuropäischer Populist

Dafür verzichtet man doch gerne auf die nächste Gehaltserhöhung. Wir müssen schließlich die Lohnspirale verhindern, die Preisspirale ist ja schon da.

...AFD-Sprech... ::)
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,113
  • Karma: +259/-932
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #1323 am: 25.07.2022 15:24 »
... anoxische Umweltkrisen
Dann kriegen wir eben wieder Kiemen!

xap

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 452
  • Karma: +75/-249
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #1324 am: 25.07.2022 18:29 »
- arbeiten bis 97, 70 Stunden die Woche
- Umzug aus der ollen Wohnung in den mollig warmen Wärmehallen-Pod inkl. Käfer-Abo.. Lecker Proteinriegel
- slava ukraini(!)
- Russe böse.. Jeder einzelne. Grrr.
- wir haben Platz/wir schaffen das/wir sind doch ein reiches Land
- die EZB hat jedes Recht Staaten direkt zu alimentieren, wer was anderes behauptet ist antieuropäischer Populist

Dafür verzichtet man doch gerne auf die nächste Gehaltserhöhung. Wir müssen schließlich die Lohnspirale verhindern, die Preisspirale ist ja schon da.

Plattens Geisteshaltung ist erbärmlich. Gott sei Dank werden solche Menschen mittlerweile aus dem öffentlichen Dienst entfernt.

Brownyy

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 124
  • Karma: +12/-637
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #1325 am: 25.07.2022 18:30 »
- arbeiten bis 97, 70 Stunden die Woche
- Umzug aus der ollen Wohnung in den mollig warmen Wärmehallen-Pod inkl. Käfer-Abo.. Lecker Proteinriegel
- slava ukraini(!)
- Russe böse.. Jeder einzelne. Grrr.
- wir haben Platz/wir schaffen das/wir sind doch ein reiches Land
- die EZB hat jedes Recht Staaten direkt zu alimentieren, wer was anderes behauptet ist antieuropäischer Populist

Dafür verzichtet man doch gerne auf die nächste Gehaltserhöhung. Wir müssen schließlich die Lohnspirale verhindern, die Preisspirale ist ja schon da.

...AFD-Sprech... ::)

Könnte auch zu einem Verdi-Mitglied passen. Typischen Schwurbler-Geschwätz.

Hat sich schon jemand an deren "Umfrage" zur kommenden Tarifrunde beteiligt? Es erinnert an die letzte Runde. Fishing for members. Und die korrekten Ergebnisse der Umfrage werden sicher wieder nicht bekannt gegeben.

Bob Kelso

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 150
  • Karma: +184/-804
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #1326 am: 25.07.2022 22:48 »
- arbeiten bis 97, 70 Stunden die Woche
- Umzug aus der ollen Wohnung in den mollig warmen Wärmehallen-Pod inkl. Käfer-Abo.. Lecker Proteinriegel
- slava ukraini(!)
- Russe böse.. Jeder einzelne. Grrr.
- wir haben Platz/wir schaffen das/wir sind doch ein reiches Land
- die EZB hat jedes Recht Staaten direkt zu alimentieren, wer was anderes behauptet ist antieuropäischer Populist

Dafür verzichtet man doch gerne auf die nächste Gehaltserhöhung. Wir müssen schließlich die Lohnspirale verhindern, die Preisspirale ist ja schon da.

Plattens Geisteshaltung ist erbärmlich. Gott sei Dank werden solche Menschen mittlerweile aus dem öffentlichen Dienst entfernt.

Ich dachte, die Zeiten, dass ein  andersdenkender, für die Menschen, welche eine moralische Meinungshoheit generieren, unbequemer Mensch  "entfernt" , sozial und ökonomisch vernichtet wurde, haben wir längst überwunden!

DiVO

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 420
  • Karma: +46/-202
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #1327 am: 26.07.2022 06:16 »
- arbeiten bis 97, 70 Stunden die Woche
- Umzug aus der ollen Wohnung in den mollig warmen Wärmehallen-Pod inkl. Käfer-Abo.. Lecker Proteinriegel

Zumindest auf diese beiden Punkte hast du doch direkt selbst Einfluss. Such dir einen entsprechend vergüteten Job, fange an Vermögen aufzubauen und kauf dir eine eigene Immobilie. Schwupp kannst du diese beiden Punkte so gestalten wie du möchtest und hast dadurch ein Stück Freiheit.

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,801
  • Karma: +702/-1594
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #1328 am: 26.07.2022 07:08 »
Könnte auch zu einem Verdi-Mitglied passen. Typischen Schwurbler-Geschwätz.

Hat sich schon jemand an deren "Umfrage" zur kommenden Tarifrunde beteiligt? Es erinnert an die letzte Runde. Fishing for members. Und die korrekten Ergebnisse der Umfrage werden sicher wieder nicht bekannt gegeben.

...diese Umfrage wurde von den örtlichen Verdianer in meiner Behörde per Mail "an Alle" verschickt.

Als Kommunalbeamter (und somit von den kommenden TVöD-Tarifverhandlungen noch nicht mal periphär berührt) habe ich dann auch 25% eingetragen, denn ich wünsche meine tarifbeschäftigten Kollegen ein saftiges Plus. Allerdings gehe ich davon aus, dass Verdi wieder mal an hohen Ansprüchen scheitern wird (wäre ja nicht das erste Mal) und den kommenden Tarifabschluß als "gesellschaftlich verantwortbar in schweren Zeiten" verkaufen wird.

im Übrigen gebe ich dir vollkommen Recht: das ist eine reine "Fishing for Members" Umfrage, deren Ergebnis - falls man es überhaupt feststellt und veröffentlicht, für die Tonne ist. Verdi halt....
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

SVA

  • Gast
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #1329 am: 26.07.2022 07:22 »
Durfte er das?

Opa

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 350
  • Karma: +82/-313
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #1330 am: 26.07.2022 07:41 »
Durfte er das?
Ja, vgl. u.a. 19 Sa 1835/09 des hessischen LAG.

Silentgalaxy

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 74
  • Karma: +23/-75
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #1331 am: 26.07.2022 08:09 »
- arbeiten bis 97, 70 Stunden die Woche
- Umzug aus der ollen Wohnung in den mollig warmen Wärmehallen-Pod inkl. Käfer-Abo.. Lecker Proteinriegel
- slava ukraini(!)
- Russe böse.. Jeder einzelne. Grrr.
- wir haben Platz/wir schaffen das/wir sind doch ein reiches Land
- die EZB hat jedes Recht Staaten direkt zu alimentieren, wer was anderes behauptet ist antieuropäischer Populist

Dafür verzichtet man doch gerne auf die nächste Gehaltserhöhung. Wir müssen schließlich die Lohnspirale verhindern, die Preisspirale ist ja schon da.

Plattens Geisteshaltung ist erbärmlich. Gott sei Dank werden solche Menschen mittlerweile aus dem öffentlichen Dienst entfernt.

Ich dachte, die Zeiten, dass ein  andersdenkender, für die Menschen, welche eine moralische Meinungshoheit generieren, unbequemer Mensch  "entfernt" , sozial und ökonomisch vernichtet wurde, haben wir längst überwunden!

Diese Zeiten laufen seit Jahren wieder an. Wetten, im Winter, wenn die Demos kommen, ist man unsolidarischer nazi und putin versteher? Achso und da war ja noch was mit ungeimpft.. es bleibt spannend bei den moralinsauren Deutschen :)

superbraz

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 238
  • Karma: +18/-227
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #1332 am: 26.07.2022 08:13 »
Plattens Geisteshaltung ist erbärmlich. Gott sei Dank werden solche Menschen mittlerweile aus dem öffentlichen Dienst entfernt.

Ich dachte, die Zeiten, dass ein  andersdenkender, für die Menschen, welche eine moralische Meinungshoheit generieren, unbequemer Mensch  "entfernt" , sozial und ökonomisch vernichtet wurde, haben wir längst überwunden!

Das dachte ich auch...aber Toleranz hört ganz knapp hinter LGBTQ und andersfarbiger Haut auf ;)
Eine andere Meinung tolerieren nur noch die wenigsten.

Silentgalaxy

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 74
  • Karma: +23/-75
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #1333 am: 26.07.2022 08:23 »
Nunja. Es gibt Leute die sagen, die Deutschen bekommen endlich das, was sie verdienen. In diesem Winter und in den nächsten Jahren werden hier alle sehen, dass sie Moral und Haltung nicht essen und nicht heizen können ;)

crapSen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 27
  • Karma: +4/-18
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #1334 am: 26.07.2022 08:29 »
Das dachte ich auch...aber Toleranz hört ganz knapp hinter LGBTQ und andersfarbiger Haut auf ;)
Eine andere Meinung tolerieren nur noch die wenigsten.

+1 ... Akzeptiert wird nur das was ins eigene Meinungsbild passt.