Autor Thema: Tarifverhandlungen und die Inflation  (Read 236945 times)

Kat

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 610
  • Karma: +34/-305
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #90 am: 02.03.2022 08:29 »
..doch nicht wegen der Höhergruppierung nach EG 10?

Nein, der Stromverbrauch ist massiv gesunken (40 % - frag nicht, warum) und Erdgas ist Festpreis. Als Konzertgänger hat man ja weiterhin weit weniger Fahrkilometer als vor Corona, also auch starke Einsparungen beim Sprit (Eintritt, Pommes, etc. noch nicht inkludiert). DAS sollte jedoch für viele Marktteilnehmer gelten.

Die Entwicklung am Immomarkt ist wohl bekannt.

Na ja, als Konzertgänger spart man vielleicht Sprit und Hotelkosten, dafür hat man den VEranstaltern schon seit 3 Jahren einen kostenlosen Kredit gewährt. Ich habe jedenfalls etliche hundert Euro an meiner Pinnwand hängen und bin sicher nicht die einzige.

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,664
  • Karma: +192/-1320
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #91 am: 02.03.2022 08:44 »

Na ja, als Konzertgänger spart man vielleicht Sprit und Hotelkosten, dafür hat man den VEranstaltern schon seit 3 Jahren einen kostenlosen Kredit gewährt. Ich habe jedenfalls etliche hundert Euro an meiner Pinnwand hängen und bin sicher nicht die einzige.

Sicherlich schwierig, hier auch nur ein persönliches, wenn nicht gar objektives Fazit zu ziehen. Gab es da schon mal eine Auswertung zu den Ersparnissen wegen Corona? Gerade auch im Freizeitbereich. Hierzu zählt ja auch Urlaube oder Kurzausflüge.

Buchungen hatte ich auch vor Corona für mehrere Tausend Euro. Die meisten konnten eingelöst werden, waren dann aber teils auch sehr lange Kredite.

Aber inzwischen bucht man doch gar nicht mehr, gerade gesehen, dass Australian Pink Floyd Show auch wieder verschoben ist.

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,801
  • Karma: +702/-1594
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #92 am: 02.03.2022 09:00 »

Aber inzwischen bucht man doch gar nicht mehr, gerade gesehen, dass Australian Pink Floyd Show auch wieder verschoben ist.

..die ist übrigens sehens- u. hörenswert...ich hatte vor einigen Jahren in Köln das Vergnügen...da kommt man als "alter" PinkFloyd- Fan auf seine Kosten... ;)
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,664
  • Karma: +192/-1320
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #93 am: 02.03.2022 09:18 »

..die ist übrigens sehens- u. hörenswert...ich hatte vor einigen Jahren in Köln das Vergnügen...da kommt man als "alter" PinkFloyd- Fan auf seine Kosten... ;)

Ja, haben sie schon zweimal gesehen. Wirklich gut. Leider fällt die Verlegung in meine Woche mit Bereitschaftsdienst, den ich neuerdings habe. Finanziell hier doppelt gewonnen: Einnahmen wegen Bereitschaft, Kosten weggefallen. Läuft.

Da ich inzwischen bereits um die 50 bin, sind das auch wirklich Ersparnisse, da ich die ganzen Verschiebungen im Sommer wohl nicht nachholen werde. Das ist mir too much. Vor 20 Jahren hätte das noch anders ausgesehen. Da hätte man für alles irgendeinen Ersatz gefunden.


was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,801
  • Karma: +702/-1594
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #94 am: 02.03.2022 09:43 »
...ich bin mittlerweile "so alt", dass ich Pink Floyd 1976 live in der Dortmunder Westfalenhalle erlebt habe...und es war wirklich ein einmaliges Erlebnis...das war das erste Konzert, wofür man damals über 20 DM zahlen musste....Genesis gab´s für 13,50DM...heute gar nicht mehr vorstellbar 8)
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,664
  • Karma: +192/-1320
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #95 am: 02.03.2022 09:45 »
Gott, Rentner hier im Forum!!!  ;) ;D

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,801
  • Karma: +702/-1594
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #96 am: 02.03.2022 09:46 »
...na ja...2 Jahre bin ich noch aktiv... 8)
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

Wdd3

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,128
  • Karma: +354/-389
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #97 am: 02.03.2022 10:10 »
Mir sind Menschen, die verhungern, verdursten, ertrinken oder sonstwie um ihr Leben fürchten müssen, grundsätzlich egal. Das passiert millionenfach ständig. Ein mental gesunder Mensch sollte eine gesunde emotionale Distanz zu Menschen, die er nicht kennt, haben und zudem eine hinreichende Resilienz gegenüber solchen Informationen über die Lebensumstände unbekannter Dritter besitzen. Deshalb kommt es mir darauf an, welche Vor- und Nachteile ich aus irgendwelchen Ereignissen habe. Und ich bin nicht bereit, zugunsten anderer auf etwas zu verzichten. Wer etwas möchte, soll es selbst anleiern und die Kosten dafür tragen.

Deine Menschenverachtende Grundeinstellung hast du zur genüge in den letzten Jahren kundgetan. (XSpidTinaG)
Bleibt nur zu hoffen das im Falle eines Angriffskrieges auf D dein Haus als erstes Ziel ausgewählt wird.
Ich persönlich hoffe das zu diesem Zeitpunkt niemand im Haus ist. Das liegt wiederum in meiner Grundeinstellung das mir das Leben von mir unbekannten Menschen nicht gleichgültig ist.

XTinaG

  • Gast
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #98 am: 02.03.2022 10:17 »
Ach ja, die typische Betroffenheitsschmierenkomödie. Sobald man Krieg, Hunger und Leid im Fernsehen sieht, ist jeder dabei mit irgendwelchen symbolisch-rituellen Handlungen in den Sozialen Netzwerken. Damit man sich auf die Schulter klopfen kann, man habe ja was getan. Hat man nicht. Auch unangemessene Betroffenheitsheuchlerei hilft niemanden. Es bleibt die erbärmliche Reaktion auf einen klitzleinen Ausschnitt des Leids auf der Welt, während einem der Rest scheißegal ist und bleibt. Bis er mal doch im Fernsehen zu sehen ist. Bigotte Heuchlerei mit moralinsaurem Geifer gegenüber jenen, die bei einem solchen Mist nicht mitmachen.

AnonymousMA

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Karma: +1/-13
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #99 am: 02.03.2022 12:34 »
An @XtinaG + @Wdd3 + @was_guckst_du + @BAT, wieso geht IHR jetzt komplett am thema vorbei????

Bleib bitte bei dem Thema Tarifverhandlungen und die Inflation!!!

Euer gelaber könnt ihr woanders schieben.

Danke

Pakart

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 99
  • Karma: +10/-45
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #100 am: 02.03.2022 13:53 »
An @XtinaG + @Wdd3 + @was_guckst_du + @BAT, wieso geht IHR jetzt komplett am thema vorbei????

Bleib bitte bei dem Thema Tarifverhandlungen und die Inflation!!!

Euer gelaber könnt ihr woanders schieben.

Danke

Eine Gruppe die keine Ahnung vom Thema hat, stimmt dem Ergebnis einer anderen Gruppe, die auch keine Ahnung davon hat, zu.
Wieso gehst Du komplett am Thema vorbei? Bleib doch bitte beim Thema Tariverhandlungen und die Inflation!!! Dein Gelaber kannst Du woanders schieben. Und Dir im übrigen auch irgendwo reinschieben.

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,801
  • Karma: +702/-1594
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #101 am: 02.03.2022 14:05 »
Inflation...Deflation...was solls? Hauptsache Italien... 8)
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

Keeper83

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 546
  • Karma: +59/-860
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #102 am: 02.03.2022 15:36 »
..die einen fürchten um ihr Leben und die anderen um den Inflationsausgleich......die Welt ist irgendwie ungerecht ::)

Würdest du mir zustimmen, dass auch am 15.11.2018 Menschen um Ihr Leben gefürchtet haben?

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,801
  • Karma: +702/-1594
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #103 am: 03.03.2022 06:36 »
..es bangen täglich Menschen un ihr Leben...auch am 15.11.2018...
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

Carnie

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 70
  • Karma: +4/-42
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #104 am: 03.03.2022 07:29 »
Mal zur Einordnung. Das  Institut für Internationale Konfliktforschung hat im Jahr 2020 21 Kriege registriert. Wo war da die Betroffenheit, die Spendensammlung, die Fähnchen auf Profilbildern. Ach stimmt war ja am anderen Ende der Welt, was ja bei heutigen Technologien nicht wirklich einen Unterschied macht.